1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit USB-Win TV

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von ChristianHerzog, 18. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChristianHerzog

    ChristianHerzog Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    51
    Hallo

    Ersteinmal möchte ich mich entschuldigen, falls dieses Thema hier nicht reinpassen sollte.
    In diesem Fall bitte ich die Moderatoren, das Thema in die richtige Kategorie zu verschieben.

    Ich habe mir vor einiger Zeit man das USB WIN TV von Hauppauge gekauft.
    Das hat bisher auch gut funktioniert.
    Ich habe dann einen Videorekorder zwischen geschaltet und wollte den Videokanal suchen. Ich habe also alles so gemacht, wie in der Beschreibung beschrieben.
    Ich habe die Sendersuche mehrfach durchführen lassen. Er hat aber nie den richtigen Kanal gefunden.
    Nun, was soll ich machen?
    Gibt es vielleicht eine generelle Frequenz, auf der der Videorekorder liegt?

    Wäre für Hilfe dankbar.

    Tschau

    Christian Herzog
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Videorekorder liegen meist auf Kanal 38; erstelle einen Programmplatz mit diesem Kanal und arbeite dann mit der kleinen Kanal-Stellschraube, die am Videorekorder in der Nähe des Antennenausgangs sein müsste. Mit ein bisschen Geduld kriegt man das so hin.
     
  3. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Das USB WIN TV von Hauppauge hat doch einen Composite Eingang und Audio Line-in,warum schliesst du den Recorder nicht daran an .Gibt meist auch bessere Aufnahmen .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen