1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Vivo

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von da_real_Pauli, 3. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. da_real_Pauli

    da_real_Pauli Byte

    Registriert seit:
    3. November 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo erstmal.

    Also ich besitze eine Sparkle Ti4200 mit 128 DDR Ram und Vivo, sowie DVI. Mein Betriebssystem ist Win98.
    Ich habe mit der Karte ein paar Probleme. Ich bin mir sicher dass die Karte an sich richtig läuft. Sie bring also die entsprechende Leistung.

    aber ...

    Mein erstes Problem ist, dass die Karte nicht in der Lage ist, einen BlueScreen anzuzeigen. Stattdessen bleibt der Bildschirm schwarz.

    Das zweite Problem ist, dass wenn ich eine Anwendung (Spiel, Emulator ...) auf Vollbild stelle mein Fernseher, der am Comp Out angeschlossen ist nichts mehr anzeigt und das Bild verschiebt. Ich nutze nView, liegt da der Fehler.

    Mein drittes und wahrscheinlich größtes Problem ist, dass ich keinerlei Kenntnisse über die ganzen Vivo Anschlüsse habe.
    Ich weiß nur, dass ich sowohl einen Composite In und Out habe als auch einen S-Video In und Out. Dazu kommt noch der DVI Anschluss.
    Meine Frage ist, welche Möglichkeiten habe ich. Besonderes Interesse liegt bei den Eingängen, wie realisiere ich das. Brauche Ich Programme und was für Kabel.

    Bitte euch da draußen um Hilfe!!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Steffen Witte
     
  2. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    servus,

    1. und 2. versuche mal verschiedene detonator treiber, mit tv betrieb habe ich mit dem 28.32er die besten erfahrungen gemacht. das bild verschiebt sich leider, evtl kann man die fkt auto panning mal deaktivieren, wenn der detonator die hat.

    3. bei den kabeln musst du dich an die anschlüsse halten. das mit dem tv out hast du ja hingekriegt, bei meiner sparkle 4400 vivo waren alle anschlüsse per aufkleber bezeichnet. du kannst also einen monitor (auch ein tft) und tv gleichzeitig betreiben. oder 2 monitore über vga und dvi, oder 2 vga monitore über vga / dvi adapter. als kabel brauchst du cinch (composite) oder svhs kabel.

    an software brauchst du für tv out den detonator (nview), wenn du dvds oder video cds auf dem tv ansehen willst, brauchst du einen software dvd player (win dvd, power dvd usw). aufnahmesoftware ist ja dabei, soweit ich weiss, ist das wincoder und winproducer.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen