1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit WEP-Verschlüsselung

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Bölgowitsch, 28. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bölgowitsch

    Bölgowitsch ROM

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    ich versuche seit ein paar Stunden, von meinem Notebook (WinXP Home SP1) über einen Netgear WP111 USB-Adapter in unser WLAN zu kommen.
    Rechner und Router (Fritz!Fon Box) finden sich zwar "irgendwie", ins Netz komme ich vom Notebook aber nicht.

    Das WLAN an sich funktioniert, denn von meinem Desktoprechner geht alles ohne Probleme, das Notebook geht allerdings nur ins Netz, wenn ich die WEP-Verschlüsselung ausschalte.

    Den Netzwerkschlüssel habe ich schon normal und in hexadezimaler Form eingegeben, hat leider nichts gebracht.

    Ein IP-Adresse kriegt der Rechner vom Router, und der behauptet sogar, es bestünde eine Verbindung zwischen beiden, aber wenn ich ins Internet möchte, heißt es trotzdem 'www... nicht gefunden'....

    Fällt jemand dazu was ein?

    Schönen Gruß,
    Bölgowitsch.
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wie siehts denn mit nem Ping aus?

    ping Router-IP

    ping www.pcwelt.de

    ping 217.111.81.80

    Führ die alle drei mal aus und berichte was passiert. Das ganze natürlich in dem Moment wenn die Verbindung laut Windows besteht.
     
  3. Bölgowitsch

    Bölgowitsch ROM

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Zielhost nicht erreichbar, bei allen drei Pings.

    Dabei sagt sowohl der Netgear Setup-Assistent auf dem Notebook wie auch der Systemmonitor der Fritz!ware auf dem Desktoprechner, dass eine Verbindung besteht.

    Was jez??
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Poste das Ergebnis von ipconfig /all von PC und Laptop.
     
  5. Bölgowitsch

    Bölgowitsch ROM

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    ipconfig /all

    PC:

    Hostname . . . . . . . . . : SUPER
    DNS-Server . . . . . . . . : 192.168.178.1
    Knotentyp . . . . . . . . . : Broadcast
    NetBIOS-Bereichs-ID . . . . :
    IP-Routing aktiviert. . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . : Nein
    NetBIOS-Aufl”sung mit DNS . : Nein


    2 Ethernet Adapter :

    Beschreibung. . . . . . . . : TNET1130
    Physische Adresse . . . . . : 00-11-95-47-B4-2F
    DHCP aktiviert. . . . . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . : 192.168.178.20
    Subnet Mask . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standard-Gateway . . . . . . : 192.168.178.1
    DHCP-Server . . . . . . . . : 192.168.178.1
    Erster WINS-Server . . . . :
    Zweiter WINS-Server . . . :
    Gltig seit. . . . . . . : 28.07.05 22:07:56
    Gltig bis . . . . . . . : 07.08.05 22:07:56

    Laptop:


    Hostname . . . . . . . . . : Claus
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . : Nein

    Ethernet Adapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . : Netgear WG111 802.11g
    Physische Adresse . . . . . : 00-0F-B5-71-CF-D9
    DHCP aktiviert. . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert: Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . : 169.254.132.198
    Subnet Mask . . . . . . . . : 255.255.0.0
    Standard-Gateway . . . . . . :



    Das erscheint mir jetzt schon auch ganz schön komisch, die IP vom Laptop liegt glaube ich gar nicht im Bereich der Adressen vom Router, Gateway kennt er keinen und die Subnet Mask ist auch eine andere als beim PC....
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Die IP wählt Windows selbst wenn es vom Router keine zugewiesen bekommt.

    Irgendwas ist da noch falsch eingestellt. Kannst du WPA verwenden anstelle von WEP? Ansonsten würd ich sagen richte WEP nochmal von vorne ein, also mit neuen Schlüsseln.
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Warum konfigurierst du das Ganze nicht manuell? Auf jeden Fall passt die IP des Notebooks nicht zum Rest (welche IP hat der Router?) und zudem fehlt das Gateway. Auch die Angabe eines DNS-Servers könnte nützlich sein (am einfachsten einen vom Provider nehmen).
     
  8. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    :confused: Woran siehst du das?
     
  9. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Stimmt - ist Quatsch - mein Blick scheint heute morgen noch nicht ganz grade... (lösche den Blödsinn gleich ;) )
     
  10. Bölgowitsch

    Bölgowitsch ROM

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Habe jetzt alles manuell eingestellt und es funktioniert!

    Was mich noch ein bißchen irritiert ist, dass der Router eine andere IP vom Notebook 'sieht', als ich sie ihm gegeben habe. Aber der Punkt ist wahrscheinlich, dass jetzt Gateway und Subnetmask richtig sind, somit komme ich ins Netz und lasse einfach die Finger davon, solange es nicht irgendwo anders Probleme deshalb gibt... :D

    WPA geht nicht, wird vom das kann der Netgear Adapter nicht unterstützt, ausserdem hängen da noch mehr Leute dran, die noch weniger Ahnung haben als ich, und ich würde jetzt glaub ich gerne mal wieder was anderes machen .... ;)

    Vielen Dank an Euch,
    schönen Gruß,
    Bölgowitsch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen