Problem mit Windows 2000 Service Pack 4

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von M.Landgraf, 30. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M.Landgraf

    M.Landgraf Byte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    35
    Ich habe mir die Vollversion des SP4 runtergeladen und auf meinen beiden
    Rechnern installiert ( P4-1900 und Athlon XP2600). Nach der Installation habe ich auf beiden Rechnern den gleichen Effekt:

    Wenn ich mit Word 2000 ein Dokument öffne ( ich brauche nicht mal was zu schreiben ) stürzt nach ein paar Sekunden der Rechner ab und startet neu.

    Alle anderen Programme laufen, nur Word will nicht mehr.

    Da ich gleichzeitig den Internet Explorer auf IE 6 SP 1 und Office 2000 auf SP3 upgedatet habe, habe ich erst gedacht es wäre eines der anderen Updates, welches den Fehler verursacht. Ich habe alle Updates rausgeschmissen und von vorne angefangen.

    Resultat:

    Mit dem Stand

    Win2k SP3, IE6 SP1 und Office 2k SP3 läuft alles einwandfrei.

    Hat jemand nach dem Update auf Win2k SP4 auch schon so einen Effekt beobachtet oder weis jemand, wie man die Abstürze im Word abstellen kann?

    Ich wollte schon auf SP4 updaten, weil da gerüchteweise einige Sicherheitslücken zugemacht wurden. Ansonsten laufen meine Kisten mit SP 3
    absolut sauber.

    Matthias Landgraf
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo Matthias,

    es gibt wohl jetzt einen Druckertreiber der mit dm SP 4 funktioniert.

    Download unter:
    http://www2.driverguide.com/uploads/uploads21/22949.html

    Habe ich heut erfahren über diesen Thread:
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=121401&pg=1&msg=ReplyPost#633639

    Gruss Wplfgang
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo Matthias,

    der Minolta ist ein guter Drucker. Frage mich nur wer da Mist gebaut hat, wurde der Treiber nicht richtig programmiert oder hat Microsoft in dem SP4 Fehler.
    Ist halt die Frage was das SP4 da austauscht mit Auswirkung auf die Druckersteuerung. Es enthält einige Druckertreiber...
    Postsript, Universal-Druckertreiber usw.

    "Hoffe dass sich Minolta drum kümmert und mal mit Microsoft telefoniert"....

    Gruss Wolfgang
     
  4. M.Landgraf

    M.Landgraf Byte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    35
    Hallo Wolfgang!

    Es handelt sich um den Minolta-QMS PagePro 1100L Laserdrucker.
    Ich habe inzwischen mit Minolta Kontakt aufgenommen, der Fehler ist dort inzwischen bekannt, Abhilfe gibt}s noch keine. Ob noch ein
    überarbeiteter Treiber veröffentlicht wird ist fraglich, weil der Drucker nicht mehr im Handel ist. Bisher lief er problemlos und ist von den Unterhaltungskosten sowie vom Preis / Leistungsverhältnis
    sehr günstig. Schau}mer mal.
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    darf man erfahren um welchen Drucker es sich handelt ??

    Gruss Wolfgang
     
  6. M.Landgraf

    M.Landgraf Byte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    35
    Hallo Peter!

    Vielen Dank für deine Hilfe! Ich habe anhand deiner Mitteilung den Druckertreiber als Übeltäter identifiziert. Ich habe mich inzwischen mit dem Druckerhersteller in Verbindung gesetzt und auf den Fehler hingewiesen. Der Fehler tritt schon auf, wenn ich versuche den Drucker unter SP 4 zu installieren. Ich hoffe, das ich vom Druckerhersteller schnelle Hilfe in Form eines neuen Treibers bzw. Patches bekomme. Solange muss ich eben beim SP 3 bleiben.

    Matthias Landgraf
     
  7. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    hi du,

    ich hatte bis jetzt hier in der firma kaum probleme mit sp4 was wir zur Zeit verschärft installieren. Die W2k Rechner laufen dann auf SP4 Office 2k SR1 und IE6 SP1 einwandfrei. Kann mich also nicht beklagen. Allerdings ist das Office etwas älter gehalten worden.

    Gruß
    Chris
     
  8. cf30154

    cf30154 Kbyte

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    324
    Hi

    Da Du sagst, "dein Rechner bootet dann direkt neu" vermute ich, daß du deinen Rechner *so* eingestellt hast. Das änder wie folgt:
    "rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Reiter "Erweitert" -> Systemfehler => autom. NBeustart durchführen ...

    Nun wir der Fehler zwar nicht ausblkeiben, aber er sollte dir etwas zeigen wie:
    IRQ_ODER_FEHLER_SPRUCH (wichtig)

    *** STOP 0x00(wichtig)
    *** __wichtig_____.sys

    Wenn du das hier postest, dann kann man dir sicher (eher) weiterhelfen.

    Wenn das nix nutzt, dann poste doch bitte die Fehlermeldungen aus dem Event-Log. (Start/Prog/Verwaltung/Ereignisanzeige)

    Grüße
    Peter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen