1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Windows XP und NVIDIA Treiber!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von buuh, 19. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. buuh

    buuh ROM

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    6
    Hallo !
    Ich habe folgendes Problem mit Windows XP, bzw. meiner Grafikkarte. Hierbei handelt es sich um eine MSI Geforce 5700.

    Ich installiere WinXP (inkl. SP1) neu, direkt danach den Chipsatztreiber (nForce).
    Bis hierhin funktioniert alles wunderbar. Wenn ich aber den aktuellen Grafikkartentreiber (61.77) oder einen älteren von der Installations CD installiere, fährt Windows nicht mehr hoch. Es kommt ein schwarzer Bildschirm nach dem Ladebildschirm von Win XP, einige Sekunden später schaltet sich der Monitor ab.
    Jetzt habe ich schon sämtliche Konstellationen ausprobiert: mit DirectX, SP2, erst den GraKa Treiber... Aber es hängt immer an dem Treiber.
    Unter Windows 2000 und Linux läuft alles gut, keinerlei Probleme.
    Die Support Hotline von MSI sagte, es wäre ein Microsoft Problem und sie könnten mir dafür keinen Support geben. Er gab mir nur als Tipp, mal ACPI zu deaktivieren. Aber irgendwie bekomme ich das nicht ganz hin.

    Wäre cool, wenn mir einer von Euch helfen könnte!

    Gruß
    Daniel
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Versuchs mal folgendermaßen:

    Beim Hochfahren F8 drücken
    VGA-Modus auswählen
    nach der Anmeldung die Bildschirmauflösung und Bildwiederholfrequenz runtersetzen (z.B. auf 800 mal 600 Punkte und 60 HZ)
    Neu starten und weitersehen.

    Wenn das nicht hilft:

    Beim Hochfahren F8 drücken
    Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration auswählen
    testen

    Viel Glück.
     
  3. buuh

    buuh ROM

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    6
    Hi !
    Habe ich vergessen zu erwähnen : Ich komme schon noch mit abgesicherten Modus rein. Dann die GraKa deinstallieren. Dann geht alles wieder. Habe dann halt nur den Windows Treiber installiert, niedrige Bildwiederholrate und Spiele laufen nicht...
    Daniel
     
  4. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Dann teste mal meinen ersten Tipp, vielleicht macht dein Monitor einfach nicht mit. Wichtig: die Auflösung und Frequenz kannst du nur im VGA-Modus ändern, aber nicht im abgesicherten Modus.
     
  5. buuh

    buuh ROM

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    6
    Hi !
    Also, habe mittlerweile mal die neuste BIOS Version drauf, XP inkl. SP1 ein weiteres Mal installiert => immer noch die gleiche Sch...

    Im VGA Modus komme ich zwar in die Anzeigen-Einstellungen, danach aber nicht mehr weiter. Sobald ich was ändere zeigt der Bildschirm sehr viel u's und geht danach aus.

    Ich weiß echt nicht mehr weiter. Was mich so verwundert : Es gibt keine Probleme mit Windows 2000, auch mit dem selben Treiber nicht. Allerdings habe ich unter Windows 2000 einige andere Probleme mit Spielen und Multimedia, weswegen ich gerne XP drauf hätte.

    Daniel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen