1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem mit Wlan

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Anshelmo, 9. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anshelmo

    Anshelmo ROM

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    6
    hi zusammen

    ich habe ein problem mit dem wlan router D-Link DI-624.

    es ist zwar ein wlan, trotzdem sind beide pcs (ich und mein mitbewohner) per kabel miteinander verbunden.. also irgendwie dann doch wieder kein wlan *lach*

    naja, das prob was ich habe, habe merkwürdigerweise nur ich und nicht mein mitbewohner, daher liegt es wohl an meinem rechner...

    ich kann ohne probs webseiten besuchen, per mirc ins irc gehen, auch icqgo und normale downloads von webseiten ist kein problem...

    nur, wenn ich mit irgendetwas eine verbindung aufnehmen muss, bekomme ich jedesmal fehlermeldungen (daher etwas überrascht, dass icqgo und irc per mirc gehen)

    um mal ein paar beispiele zu nennen:

    icq
    trillian (icq, irc) (selbst irc-liste kann nicht geladen werden)
    quicktime updater
    tuneup updater
    selbst pc spiele (mohaa pa demo) gehen nicht

    dann bekomme ich die fehlermeldung, dass keine verbindung aufgebaut werden konnte.. und das jedesmal

    auch emule geht nicht... auch, nachdem ich die für tiscali user üblichen 8080/8090 ports freigegeben habe und diese auch in emule verwendet habe...

    der tcp port test schlägt dann jedesmal fehl...

    wie gesagt, dieses problem habe nur ich und mein mitbewohner nicht? also, woran könnte es liegen...

    infos:
    xp sp 2
    tiscali 1mbit flat
    netzwerk (Mainboard Gigabyte GA-7VAXP)
    feste ip vergeben (beide)

    bei meinem alten router (andere wohnung) hatte ich dieses prob nicht.. da waren diese verbindungen kein problem

    bin mal gespannt, was es für lösungsmöglichkeiten gibt :)
     
  2. DerRico

    DerRico ROM

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    hab ich das richtig verstanden und beide Rechner hängen über ein Patchkabel am Router? WLAN also ungenutzt?
    Dann schalts erst mal ab.

    Dann: Kabel okay? Die Rechner sehen sich und können Daten austauschen?
    Oder ists doch bei einem ein Crossover? Geht schnell.....

    Dann blick ich nicht ganz durch, welche Anwendungen nun laufen und welche nicht. Sorry.
    Geht Browsen? Anscheinend.
    Wenn ihr beide ne feste IP habt, dann wird der Router mit Sicherheit ne NAT machen, vielleicht hängts an der Router-Konfig.
    Möglicherweise den IP-Kreis eingeschränkt? Oder vorher per MAC authentifiziert und zwischendurch mal die Netzwerkkarte ausgewechselt?

    Ich merk schon, ich stelle mehr Fragen, als dass ich Antworten geben kann.

    Sorry.

    DerRico
     
  3. Anshelmo

    Anshelmo ROM

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    6
    1. von beiden pc´s führt jeweils ein kabel zum router. da ich laie bin, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht, ob das auch das internet betrifft, oder das nur wegen dem netzwerk ist...

    2. im windows-explorer wird der computer meines mitbewohners nichts angezeigt. ganz zu beginn, hat er ihn mal angezeigt (es werden dann ja insgesamt 4 order in der netzwerkumgebung angezeigt).. unter heimnetz stand dann sein rechner...
    mittlerweile sehe ich seinen pc nur noch, wenn ich über die suchfunktion den namen eingebe.. kann dann aber auch die freigegeben daten zugreifen..

    3) ja, browsen und normale downloads (demos, treiber etc..) gehen ohne weiteres. progs, bei denen eine verbindung aufgebaut werden muss (icq, updates von shareware, pc spiele, bittorrent), gehen nicht (da er keine verbindung aufnehmen kann)

    4) feste ip haben wir gemacht, weil uns jemand den rat gegeben hat, dass dann das problem weg wäre. hat aber leider nicht geholfen. könnten also auch wieder automatische zuweisung aktivieren.
     
  4. Anshelmo

    Anshelmo ROM

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    6
    puh, ich habe das problem gelöst.... und es ist so peinlich, dass ich es lieber gar nicht auflösen würde *hrhr*

    es lag tatsächlich an der sygate firewall...

    da ich, kurz nachdem ich hier i-net bekommen habe, mal etwas ohne firewall ausprobieren wollte, habe ich sygate geschlossen und per tuneup 2004 aus der autostartliste entfernt.

    dies hat offensichtlich nicht ganz gereicht. das prog symbol war zwar nicht mehr in der taskleiste, doch war das prog wohl mehr als aktiv....

    erst, als ich mir heute im taskmanager mal alles genauer angeguckt habe, viel mir smc.exe auf... hm, war das nicht sygate fragte ich mich.

    sygate mal komplett deinstalliert und schwups.. icq etc pp kein problem mehr...

    jaja, wieviel schaden so ein mini problem doch anrichten kann, vor allem dann, wenn man nicht weiß, woran es liegt...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen