Problem mit xDSL und Hardware Router

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Xaero3k, 2. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    s über einen Hardware Router von "Billion" (Bipac-640SE).
    Jetzt haben wir aber Probleme beim Herstellen einer Internet Verbindung, bzw. mit dem Surfen obwohl der Router Online ist.
    Also, wenn man das Strom Kabel aus dem router herauszieht, und wieder reinsteckt, dann geht der Router innerhalb weniger Sekunden Online. Manchmal können alle PC\'s dann ohne Probleme im Internet surfen und alles was man da sonst noch so macht, manchmal passiert es aber auch, dass gar kein PC surfen kann, obwohl die Grüne LED vom Router aufleuchtet, dass er Online ist.
    Über das Konfigurations Menü vom Router funktioniert das Herstellen der Verbindung auch nur ganz selten.
    Kann mir einer nen Tip geben, oder sagen was ich falsch mache ??
    Selbst wenn die Verbindung hergestellt ist, bricht diese nach wenigen stunden wieder zusammen.

    Sollte man DHCP ein oder aus schalten?
    Wofür ist NAT eigentlich gut ?

    MFG

    http://www.billion.com.tw/
     
  2. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    Hi!
    Also mit einem PC alleine Funktioniert die Verbindung einwandfrei, bin gerade auch mit dem modem direkt drin.
    Am Provider liegts sicherlich net, die haben mir auch gesagt, dass es normalerweise kein Problem sei einen Hardware Router einzusetzen.
    DHCP unterstützt der Router ausdrücklich, steht auch auf dem Katon drauf :-)
    Sonst noch Vorschläge ?
    Ich überlege schon das scheiß Teil zurückzubringen.
     
  3. Cleglaw

    Cleglaw Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2002
    Beiträge:
    73
    Achso, DHCP nur an wenn der Router das ausdrücklich unterstützt und Nat kenn ich nicht, sorry.
     
  4. Cleglaw

    Cleglaw Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2002
    Beiträge:
    73
    Hi!
    Unterstützt Dein Provider überhaupt die Nutzung eines Routers?
    Mache Provis, wie AOL glaube ich, lassen die Nutzung einer IP über mehrere Rechner einfach nicht zu und verhindern die Nutzung der Verbindung dann generell.

    Probier doch einfach mal, ob ohne Router der Betrieb der Verbindung über einen einzigen Computer gut funktioniert, dann würde meine Theorie zutreffen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen