Problem mit Zeilemumbruch (Word 2003)

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Kozuma, 16. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kozuma

    Kozuma Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo
    Ich habe ein kleines Problem mit Word, und zwar springt es mir wenn ich mit Enter einen Zeilenumbruch mache ans Ende der Seite. Füge ich jedoch weitere Zeilen hinzu rücken sie nach oben auf bis die Seite schließlich gefüllt ist.
    Das ist eine meiner Meinung nach ziemlich lästige Funktion.
    Leider weiß ich nicht wie ich sie eingeschaltet habe (Vermutlich mit einer der überflüssigen unbekannten Tastenkombos..), deshalb weiß ich auch nicht wie ich diese Einstellung rückgängig machen kann.

    Ich hoffe jemand kann mir helfen, Datenverarbeitung ist sehr nervig seid diese Einstellung so ist.

    Danke im Voraus
     
  2. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Hast du unter Format -> Absatz vor oder nach dem Absatz einen Abstand definiert? Welche Einstellungen stehen unter Datei -> Seite einrichten -> Seitenlayout -> vertikale Ausrichtung?

    Vielleicht hilft dir auch die Radikalkur: Word beenden, im Windows Explorer nach der normal.dot suchen und diese löschen (es können mehrere sein; bei der Suche alle Dateien anzeigen lassen und alle Ordner durchsuchen lassen). Nach dem Neustart von Word sollte das Problem behoben sein - es startet dann mit den Werkseinstellungen.
     
  3. Kozuma

    Kozuma Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    9
    Das Problem ist gelöst!!

    Die Vertikale Ausrichtung bei Seite einrichten war auf "Blocksatz" gestellt. Habe es auf "Oben" gesetzt und nun funktioniert alles wieder.

    Vielen dank!!
    :) :) :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen