1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem oder einfach Pech gehabt???

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MadPro, 22. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MadPro

    MadPro Byte

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    ich hab folgendes Problem:
    Ich wollte zuerst nur eine neue Festplatte installieren da meine alte den Geist aufgegeben hat. Alles schön und gut, neu Festplatte geholt, eingebaut alte ausgbaut, angeschlossen und wollte Win 2000 Pro installieren, aber es geht nicht. D.h. wenn die Dateien kopiert werden sollen zeigt er bei ca. 12% dass die Datei soundso nicht korekt kopiert wurde und dass ich entweder EINGABE drücken muss um den Vorgang zu wiederholen oder ESC um fortzufahren, OK ich drücke die Enter-Taste kommt genau die gleiche Meldung, ich drücke die ESC-Taste, das Kopieren geht weiter aber nich mehr lange. Denn schon nach 2oder 3% kommt wieder die gleiche Meldung nur halt mit eine anderen Datei und wieder kann die Datei beim Wiederholen nicht kopiert werden. Nach ca. 15-20 nicht kopierten Dateien kommt dan die Systemwarnung/-Meldung: "Page fault in nonpaged area" dann ein Paar Zahlen und irgendwas mit ntoskrnl.exe, dann eine Problemlösung, dass ich versuchen soll Caching und Shadowing im Bios zu deaktivieren. Habe ich auch gemacht. Wollte wieder installieren und es kommt die Gleiche Meldung bei 12% usw. nur mit einer Ausnahme: die Systemwarnung enthält den Dateinamen: "fastfat.sys". Ich rufe meinen Kumpel an der übrigens IT studiert und sich mit Computern sehr gut auskennt. Der meint ich soll ein BIOS Update machen aber davor noch die CMOS Dateien löschen. Ich gucke im Handbuch nach und finde die Methode, führe sie genauso aus wie im HB und erlebe ein blaues Wunder ;)
    Der PC macht keinen einzigen Mucks mehr!!! :( Der lässt sich nicht mal mehr einschalten, es klingt als ob das Netzteil dahin wäre aber ich glaube das nicht.

    :confused: Nun meine Frage was ist schiefgelaufen? :confused:

    Ich bitte um jede mögliche Hilfe :bet: :bet: :bet:

    Mein Mainboard ist M7vka von Biostar.

    MfG

    MP
     
  2. MadPro

    MadPro Byte

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15
    Hallo,
    mal ein kleines Update meiner Reparaturversuche. Ich hab jetzt das Netzteil überprüft und glaube das es nicht einwandfrei funktoniert. Da das Problem dann auch auf dem anderen Rechner besteht, aber wenn ich ein funktionierendes Netzteil nehme geht trotzdem bei mir gar nichts. (außer es blinkt kurz auf und der Kühler dreht ein Paar Runden.
    Könnte es am Mainboard oder nr am BIOS-Chip liegen?

    MfG
    MP
     
  3. QwerTommy

    QwerTommy Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    106
     
  4. MadPro

    MadPro Byte

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15
    Hallo

    ich habe dein Tipp befolgt, wenn ich jetzt aber den PC nach dem ich den Jumper in die richtige Position gebracht habe einschalte, leuchtet die LED die neben der Batterie sitzt kurz auf und es geht trotzdem nichts.
    Aber zumindest weiss ich jetzt, dass das Netzteil in Ordnung ist.

    MfG
    MP
     
  5. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    für das CMOS reset mußte den jumper in die reset-position setzen und den rechner kurz einschalten,da sonst das CMOS nicht zurückgesetzt wird.ist der rechner wieder ausgeschaltet,kann der jumper in die originalposition zurückgesetzt werden.jetzt kannste den rechner wieder einschalten.mit <entf> oder <F2>,bei einigen auch mit <F10> kommst du dann ins BIOS und kannst dann deine neue Festplatte erkennen lassen(man sollte es eigentlich auf AUTO stehen haben).
     
  6. MadPro

    MadPro Byte

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15
    Den Jumper habe ich nach ca. 5min zurückgestzt.
    Ich habe doch noch kein BIOS Update durchgeführt, denn soweit ich weiss sollte man erst resetten.
     
  7. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Falsches BIOS draufgepielt?

    Gruss Mario
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hast du den cmosjumper wieder zurückgesetzt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen