Problem Office 2003 und Acrobat

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Bonsay, 31. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Hallo Leute
    Ich habe folgendes Problem. Unter Word 2000 habe ich mit Acrobat 5.0 direkt die Dokumente in *.pdf umwandeln können. Acrobat wurde in der Symbolleiste angezeigt. Nach dem Umstieg auf Office 2003 ist das Symbol nicht mehr da. Wie kann ich nun ein Word-Dokument in ein *.pdf wandeln?
    Danke für eure Hilfe
    bonsay
     
  2. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Dank euch für die schnelle Antwort.
    Werde es morgen mal probieren
    bonsay
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Das ist eigentlich nicht nötig.

    Als Workaround kann man aus dem Pluginverzeichnis des Acrobat die beiden Dokumentenvorlagen in das Autostartverzeichnis von Office legen, Office neu starten und schon sind die Symbole wieder vorhanden und funktional.

    Eine andere Möglichkeit *.pdf-Dateien aus Officeanwendungen heraus zu erstellen ist Datei --> Drucken --> Acrobat Destiller als Drucker auswählen und ab geht's.
     
  4. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Schau mal in Word ob unter "Dokumentenvorlagen und Add-Ins" PDFMaker.dot oder PDFMakerA.dot aufgeführt und markiert sind.
    Wenn nicht aufgeführt, dann Acrobat neu installieren;
    Wenn nicht angehakt, dann Häkchen setzen.

    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen