Problem: PC mit Receiver verbinden

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von tomi1724, 25. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomi1724

    tomi1724 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    48
    Hallo!

    Ich habe vor mir ein Dolby Surround Heimkinosystem zu kaufen, so im Preisbereich bis 300 ?. Wahrscheinlich kaufe ich mir dieses hier: http://www.preissuchmaschine.de/psm_frontend/main.asp?produkt=314994

    Dabei stellt sich mir ein Problem: Ich habe ein einfache Onboard Soundkarte. Wenn ich diese mit einem einfachen Klinke-Chinch Kabel mit dem Receiver verbinde, dann habe ich doch nur auf 2 Boxen Sound, oder?

    Ich möchte aber den Sound auf allen 5 Boxen gleichmäßig verteilt haben und dazu noch einen schönen kräftigen Bass vom Subwoofer. Am PC will ich mit dem Boxensystem hauptsächlich Musik hören. Soll ich mir dann so eine Soundkarte anschaffen, gibt es bei ebay ganz günstig:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2775144589&category=8069

    Muss ich dann die alte Onboard Soundkarte über BIOS abschalten? Wie mache ich das?

    Und noch was wichtiges: Was für Kabel brauche ich dann, um die neue Soundkarte mit dem Receiver zu verbinden?

    Grüße
    Tomi
     
  2. vhorst753

    vhorst753 Guest

    Hallo Tomi,

    die Karte scheint für Deine Zwecke die richtige zu sein. Sie hat jedenfalls die Anschlüsse, die Du benötigst. Ob sie allerdings etwas taugt, müssten Dir hier mal die Profis sagen.

    Ich hoffe, Du erwartes nicht, dass, wenn Du Musik hörst, ständig alle 5 Kanäle angesprochen werden. Das wird wahrscheinlich nicht passieren, da Audio CD?s im Normalfall nur Stereo abgemischt sind. Und Stereo bedeutet nun mal nur 2 Boxen. Es sei denn, Du bist im Besitz von Audio DVD?s , wo oft die Musik in 5.1 abgemischt ist.

    Viel Spass mit Deiner neuen Anlage !
     
  3. tomi1724

    tomi1724 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    48
  4. vhorst753

    vhorst753 Guest

    Die Onboardkarte kann man einfach im Bios deaktivieren. Einfach bei Onboard Sound (oder ähnlich) "diabled" einstellen.

    Die von Dir ausgesuchte Soundkarte besitzt weder einen optischen noch einen digitalen Koaxial-Ausgang, so dass Du eine Anlage benötigst, die einen 5.1 Eingang besitzt.
    Habe leider keine entsprechenden Daten für den Thomson gefunden.

    Ergo: Du must Dich entweder für eine Soundkarte entscheiden, die einen dig. Ausgang besitzt, oder für eine Anlage mit einem 5.1 Eingang.

    PS. Die Soundkarte ist sogar nur 4.1 wenn dass Bild stimmt.(2xFront, 2xRear, Subwoofer)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen