1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Problem und wie kann ich es beheben??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Blade111555, 17. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Hi

    Ich habe folgendes Problem wenn ich entweder GameJack, PowerDVD oder so ein Programm für eine Virtuelles CD Laufwerk öffne bzw. ein bisschen rumprobiere.
    (PowerDVD=startet nach einer Weile einfach neu;GameJack=Startet neu nachdem ich auf JackIT! geklickt habe;und das andere Programm startet auch einfach neu)

    Folgende Fehlermeldung erscheint:
    0x000000D1(0x0000000C,0x00000002,0x00000000,0xBFF75FA6)
    Driver_IRQ_NOT_LESS_OR_EQUAL
    Address BFF75FA7 base at BFF72000
    Data Stamp 3816392e-SCSIPORT.sys
    Beginn des Speicherabbilds.............
    Ich weiß das es ein IRQ Konflikt ist wie kann ich den beheben in der Systeminfotmation habe ich keine IRQ Konflikte.
    Aber eins ist mir aufgefallen alles hat was mit dem CD Rom Laufwerk zu tun.
    Bitte um Antwort

    P.S.Wie kann ich im Win2000 IRQs manuell konfigurieren?

    @Blade
     
  2. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Ich würde sogar wagen zu sagen, das er auch
    beide COM-PORTS deaktivieren sollte. Wenn er sie denn
    wirklich mal braucht (z.B. alte Digitalcameras) kann er sie
    ja jederzeit wieder aktivieren. Aber momentan wird er die
    2 IRQ-Leitungen woanders wohl dringender brauchen.

    Gruß
    Robert
     
  3. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Hi
    Also ich muss jetzt aus dem Internet raus bin aber morgen wieder Online.
    Schau mal in dem anderen Thread den ich geöffnet habe nach.

    Bis dann gute n8

    @Blade
     
  4. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Hi
    Also ich hab glaube ich kein ASPI Treiber drauf weil ich keinen für\'s Win2000 gefunden habe.(oder sehe ich ob ich einen drauf habe)
    Ich arbeite meinstens mit WinOnCD oder *******.
    Aber bei GameJack startet er einfach neu.
    Und bringt die eine Fehlermeldung.
    In dem 4in1 Treiber ist ja alles drin auch das mit dem IDE Treiber oder??
    @Blade
    [Diese Nachricht wurde von Blade111555 am 20.04.2002 | 22:09 geändert.]
     
  5. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Hi

    Ich hab den Via 4in1 Ver.438
    Wieso stimmt was mit dem nicht.
    Welchen hast du???
    P.S.hast du ICQ
    @Blade
     
  6. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Hi

    Wo kann ich das BIOS Kompendium runterladen??
    Aber jetzt weiß ich immer noch nicht wie ich das Problem mit dem SCSIPORT.sys lösen kann.
    Ich bin nicht der einzigste der das Problem hatt ich kenn zwar kein persönlich aber ich habe schon was im Internet gelesen, wenn du bei Google die Fehlermeldung eingibst dann findet der auch was.

    @Blade
     
  7. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Hi
    Usb Geräte habe ich keine.
    Ich denke nicht dass es der Speicher ist oder die Soundkarte.
    Weil es ging auch nicht mit SoundOnBoard(glaub ich mal)
    On Board Sound hab ich deaktiviert
    Am Anfang steht 11/07/2001
    Ver. 3.4
    P.S. Kennst du eine Einstellung Namens Shadowing?

    @Blade
     
  8. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Hi
    Also womit fange ich an??
    1)Ich hab die Revision 3.2 so stehts beim booten dran oder 3.0.
    2)Mein PC: Elitegroup K7VZA
    AMD Athlon 1200Mhz (100Mhz FSB)
    GeForce 2 MX/400
    2x256 MB Infinion Speicher(133Mhz FSB)
    SB Live 5.1
    Netzwerkkarte
    Brenner, CD Rom Laufwerk
    3)IRQ Belegung:10=Grafikkarte
    14=Primärer IDE Kanal
    15=Sekundärer IDE Kanal
    11=Netzwerkkarte
    5=Soundkarte
    1=Tastatur
    3,4=Komunikationsanschluss(Com1,Com2)
    6=Diksettenlaufwerk
    8=System CMOS/Echtzeituhr
    13=Numerischer Coprozessor
    12=Maus
    (In der Systeminformation steht dass ich keine IRQ Konflikte habe)
    4)Als ich mein Windows installiert habe stand mein BIOS auf Optimale Einstellungen
    5)Ich hab mein BIOS upgedatet weiß nur nicht welche Version aber mit dem alten BIOS ging ******* nicht aber mit dem neuen.
    6)Ich hab 2x256 MB Infinion SDRAM(133Mhz FSB)drin
    7)Der Fehler tritt schon lange auf.

    Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen
    MfG Blade
     
  9. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Hi
    Also womit fange ich an??
    1.Ich hab die Revision 3.2 so stehts beim booten dran oder 3.0.
    2.Mein PC: Elitegroup K7VZA
    AMD Athlon 1200Mhz (100Mhz FSB)
     
  10. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Ja ok dann schreib morgen mal wie ich das Problem beheben kann.
    MfG Blade
     
  11. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    306
    Hi

    Wo soll das Shadowing stehen??
    Ich hab ein Elitegroup K7VZA und ich glaube ein Award BIOS.
    Ich finde da nichts.
    MfG
     
  12. skeith

    skeith Byte

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    44
    Musst einfach ins BIOS gehen und dann Shadowing deaktivieren. Das war\'s !! Alles läuft danach.

    cYa Skeith
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hab gerade bei brennmeister.com gesehen, dass es auch mit clone-cd zusammenhängen kann. version der aspi treiber dürfte 4.60 oder 4.70 sein.muss aber noch abklären.
    mfg siegfried
     
  14. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo blade,
    der 4in1treiber ist ok bei dir.
    versuch doch auch nochmal über google was rauszukriegen, da sind soviel seiten zu deiner fehlermeldung.
    oder vielleicht unter http://www.wintotal.de
    oder http://www.win2000helpline.com
    der fehler ist dort irgendwo genau beschrieben aber ich brauch da auch was zeit für, ob das heute noch was wird weis ich aber nicht.
    würde sagen,wenn du heute noch was findest geb mir direkt bescheid.
    ich geh jetzt auch noch mal auf suche.
    mach im forum nochmal einen neuen treahd auf unter win2000
    überschrift: Fehleranzeige SCSIPORT.sys bei win2k
    bis nachher gruß siegfried
    wegen der aspi kannst du auch nochmal auf
    http://www.brennmeister.com nachsehen.
    ich mach mich auch noch malschlau. kann es zur zeit leider nicht selber nachvollziehen, da ich zur zeit kein win2k installiert habe.
     
  15. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hi blade,
    der 4.38 ist schon ok.den habe ich auch zur zeit, läuft eigentlich bisher fehlerfrei.
    war gerade mal bei google wegen deiner fehlermeldung. das könnte also bei dir auch ein problem mit den aspi treibern sein. hast du diese installiert und mit welchem brennproggi arbeitest du?
    ICQ benutze ich nicht.
    mfg siegfried
     
  16. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hi blade,
    welche via treiber version hast du eigentlich installiert?
    könnte sein das der fehler damit zusammenhängt (ide treiber)
    mfg siegfried
     
  17. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hi blade,
    http://www.bios-info.de
    gruß siegfried
     
  18. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hi blade,
    die bios version ist ok. ist die gleiche wie meine vers.34.bin vom 11/07/2001. bloss nicht auf die vers.36 gehen. die läuft nicht zufriedenstellend.
    eine einstellung namens Shadowing gibt es wohl auf einigen award bios aber nicht beim k7vza. habe nichts gefunden.
    lad dir mal das bios kompendium vers.5.4 runter. da werden die sachen genau erklärt.
    gruß siegfried
     
  19. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo blade,
    die irq verteilung sieht ja eigentlich prima aus. wenn du nicht beide com anschlüsse brauchst dann deaktiviere einen.
    hast du usb geräte angeschlossen?
    wenn nicht kann usb im bios deaktiviert werden.
    du könntest mal deinen speicher testen, wenn du das nicht schon gemacht hast.speichertest gibt es bei
    http://www.heise.de/ct/ftp/
    das tool heisst "ctspd"
    hab übrigens den gleichen speicher drin 2x256mb infinion.
    bei dem board gabs übrigens arge probleme mit der soundblaster live 5.1, die man nicht beheben konnte.blieb nur noch der ausbau der karte.hab mir deshabl damals auch keine sblive5.1 deswegen geholt.
    wäre also auch mal einen versuch wert, das system ohne soundkarte zu testen.
    hast du den onbourdsound auch deaktiviert????? wichtig!!!!
    solltest du das system mal ohne soundkarte testen, die treiber für den onboardsound befinden sich auf der mainboard cd-rom.
    wenn du dein bios schon mal upgedatet hast,dann schau doch einfach nach wie die bin datei der bios version heisst. ich habe auf vza34.bin upgedatet.
    wird aber auch beim booten oben im bildschirm angezeigt (version und datum)
    eine geforce 2mx/400 habe ich auch im system.
    als sound eine creative 128 pci .
    als prozessor einen amd 1700 xp+ .
    es könnte also ein speicherfehler sein oder ich tippe auch auf die soundkarte denn da hatten die meisten leute hier im forum grösste probleme mit.
    ich würde an deiner stelle erst mal diese sachen austesten. also speichertest und system ohne soundkarte, aber dann mit onboardsound.
    einen versuch ist es allemal wert. mach doch erst den speichertest. wenn du in den systeminformationen keine konflikte im bereich irq angezeigt bekommst, dann ist das auch wohl in ordnung.schau auch noch mal in den systeminformationen unter konflikte/freigabe.
    und bitte nachsehen im bios unter "power Management"
    ACPI Function:??? (welche einstellung)
    ich denke ist disabled, sonst hättest du viele geräte auf der 11 liegen.
    hast du win2k als standart pc installiert???
    gruß siegfried
     
  20. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo blade 111555,
    wie versprochen melde ich mich nochmal.
    wie ich den postings entnehmen kann, hast du win 2000 installiert.
    welche revision hat dein k7vza? ich habe die 3.0
    gibt mir mal bitte noch mehr infos zu deiner weiteren hardware, grafik und pci karten.
    wie sind deine irq verteilt?
    hast du bei dem board die ACPI funktion deaktiviert, bevor du dein windows 2000 installiert hast?
    wenn nein, und acpi ist deaktiviert wird sehr oft die gesamte hardware gerne auf irq 11 gelegt .
    welche bios version hast du zur zeit?
    ich habe bios 3.4 drauf läuft einfach prima. das neue 3.6a soll noch einige tücken haben!
    nachträglich kann die acpi funktion leider unter win 2k nicht deaktiviert werden, es führt zu schweren komplikationen.
    pci 1 slot sollte auf jeden fall freibleiben.
    was für speichermodule hast du verbaut??
    seit wann tritt der fehler auf? (eventuell nach installation eines neuen programmes??)
    bin heute den ganzen tag zu hause bis ca. 24.00 uhr am gerät.
    bis nachher
    mfg siegfried
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen