Problem Update Microsoft Windows

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Playa-faris, 19. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Playa-faris

    Playa-faris ROM

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo miteinander...
    Habe heute morgen die Sicherheitsupdates für Microsoft Windows, bei mir für Windows XP, heruntergeladen und auf meinem Rechner installiert.

    Nach Installation kam die Aufforderung den Rechner neu zu starten. Beim anschließenden Hochfahren blieb der Rechner allerdings bei der Benutzeranmeldung stehen und forderte für den einzigen eingerichteten Benutzer des Computers das Benutzerkennwort.

    Problem hierbei ist: Ich habe nie ein Benutzerkennwort eingerichtet!!!!! Demnach ist mir ein solches auch nicht bekannt. Auf eine leere Eingabe reagiert der Computer mit einer Fehlermeldung.

    Die so lautet:
    "Anmeldemeldung
    Sie können aufgrund folgenden Fehlers nicht angemeldet werden:
    Das Programm hat einen Befehl ausgegeben, aber die Befehlslänge ist falsch.
    Wiederholen Sie den Vorgang, oder wenden Sie sich an den Systemadministrator"

    Ich bin für jede Idee/Lösung dankbar.
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Starte mal im abgesicherten Modus. Dort bekommst du bei der Benutzeranmeldung den Administrator angezeigt, über den du dich anmelden kannst und dein Benutzerkennwort neu festlegen kannst.
     
  3. Playa-faris

    Playa-faris ROM

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Danke für die schnelle Antwort,
    jedoch komm ich auch nicht in den Abgesichterten Modus.
    Es kommt wieder die gleiche Fehlermeldung mit der Passwortabfrage.

    Kennt jemand vielleicht noch weitere Möglichkeiten?
     
  4. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Standardmäßig hat der Administrator im abgesicherten Modus bei XP-Home kein Kennwort. Schon getestet?
     
  5. Playa-faris

    Playa-faris ROM

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Ja hab ich ebend gerade getestet.
    Ich hab aber Professional.
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Es spielt KEINE Rolle, ob ein Kennwort vergeben ist oder nicht.
    Eine Anmeldung ist nach dem Einspielen eines Patches (keine Ahnung, welcher das Problem verursacht!) nicht mehr möglich!
    Fehlermeldung:
    "Ein geöffnetes / ausführendes Programm hat einen Befehl mit einer falschen Befehlslänge aufgerufen."

    Fehler ist jederzeit reproduzierbar.
    Wie es scheint, wird aus irgendeinem Grund der Anmeldedienst in Mitleidenschaft gezogen!
    Bisher habe ich den Fehler nur bei Autoupdate verzeichnet.
    Manuelle Updates waren ohne Probleme möglich.

    So gesehen gestern bei 2 Bekannten. Image zurück und Autoupdate abgeschaltet.
    Nun wird gewartet, bis eine Reaktion von Microsoft zu verzeichnen ist!
     
  7. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    @ Anti: Da freue ich mich schon auf morgen, wenn das Spiel in der Firma losgeht :jump:
    Dummerweise gilt localadmin höher als domainadmin :D
     
  8. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Also eine Firma, die es erlaubt, daß User selbst Updates einspielen, oder die das Autoupdate aktiviert läßt, gehört geschlossen!
    Patches ohne Testcenter?
    Nein Danke!

    Und wo Du die zweite Bemerkung her hast, weiß ich auch nicht...

    Domänenrechte sind höherwertig.
     
  9. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Es gibt da bei meinen Kunden verschiedene Updatestrategien. Da ich jeweils nur teilzeitbeschäftigt bin, kann ich an diesen Strategien nix ändern. Bei 2 Kunden läuft z.B. das automatische Update, was ich auch nicht gut heisse.
     
  10. Playa-faris

    Playa-faris ROM

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Vielen dank...
    Wenn einer in der nächsten Zeit mehr darüber wissen sollte, würde ich dankbar darüber sein wenn ihr es mir mitteilt.
     
  11. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Na, das ist doch gut für den Dienstleister.
    Dummheit der Kunden, daß heißt der Dienstleister hat viel Arbeit, natürlich auch Überstunden, also lohnt sich der Spaß doch.

    Aber mir ist das egal, das Theater mit dem Patch können Andere klären!
    Ich weiß nur, daß ich in meinem Urlaub gut nebenher verdienen werde *fg*
     
  12. what-crisis

    what-crisis ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Also bei mir hat es mit folgender Vorgehensweise geklappt:

    F8 und dann die Auswalhl - letzte als funktionierend bekannte Einstellung wählen. Danach konnte ich mich wieder am System anmelden und weiterarbeiten.
     
  13. iceman301

    iceman301 ROM

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Hatte das gleiche Problem, habe bei mir das Sicherheitsupdate KB 885835 als Übeltäter ausfindig gemacht.
    Beim hochfahren F8 drücken, dann in der letzten funktionierende Einstellung starten (kann etwas anders heißen, habe denn richtigen Wortlaut nicht mehr im Kopf). Der PC müßte jetzt wieder auf dem Stand vor dem Update sein. Wenn du jetzt auf das Update Icon mit der rechten Maustaste klickst, kannst Du alle Updates einzeln install. und schauen welches bei dir den Mist anrichtet. Übrigens einen Anruf bei der Microsoft-Hotline kannst Du dir sparen, die können dir zwar sagen wie Du deinen PC wieder starten kannst aber welches Update dafür verantwortlich ist kann dir keiner sagen.
     
  14. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo!
    Und was ist mit Tee ?? Äh, Entschuldigung: mit PE-Builder?
    Das müßte doch die Antwort auf das Problem sein - und man muß auch nich warten, bis Redmond aus dem Quark kommt...
    Gruß :cool:
    Henner
     
  15. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Das war nicht die Lösung. Ebensowenig wie die Garak oder Knoppix.
    Und in allen Fällen, die ich erlebt habe, war die letzte funktionierende Konfiguration auch nicht die Lösung.
    Schade.

    Aber Gottseidank hatte ich in allen Fällen ein Image angelegt...
     
  16. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Ja.
    Einmal im Monat 8 Minuten TrueImagen und man braucht definitiv keine Angst vor egal welcher Sorte Gespenstern mehr zu haben. Sogar in der Elm Street.
    Schönen Sonntag :eek:
    Henner
     
  17. moppel_1704

    moppel_1704 ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1
    guten tag,

    ich dachte man hätte sich bei mir eingehackt - weil plötzlich in der windows anmeldung eine passwort abfrage kam - ich weiß jetzt nicht genau ob es an dem tool lag ( nt passwort editor zum zurücksetzen des Admin und Benutzer Passwortes) hab dann auf alle Fälle wieder neu gestartet und in der anmeldung kam zunächst wieder die passwort abfrage - dann wollt ich eben ohne passwort durchdrücken - und dann kam die meldung das ein befehl einen Fehler verursacht etc. wie schon genannt, dann hab ich im zuletzt funktionierenden modus gesartet und siehe da - er lief ins system wieder rein - ich muss dazu sagen, dass ich vor etwas 3 tagen updates gefahren habe - auch dieses KB58..., meine Frage ist jez wo er läuft - wie stelle ich fest, was denn Fehler verursacht hat - tools?
    bitte um antwort, vielen dank aber für die hilfe bis hier her

    moppel_1704
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen