Problem: Virus Programm schaltet sich selbstständig aus!!! Bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von dziobol, 17. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dziobol

    dziobol ROM

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    hab folgendes problem, hatte die Spyware "SpyAxe" drauf habe diese aber mithilfe der Systemwiederherstellung wegbekommen, hatte die übrigend dateien dann einfach gelöscht! läuft alles super soweit.

    Nun habe ich aber das Problem, das wenn ich meinen Rechner starte und Windows gerade den Desktop am anfang aufbaun will und die hintergrundprogramme öffnet, hängt der rechner erstmal eine Zeitlang, dann kommt eine Fehlermeldung das "Die Instant von mRouter...." irgendwie nicht ausgeführt werden kann und das ich neustarten soll oder neuinstallation :confused: :confused: :confused:

    dann kommt ganz normal der desktop, aber mein McAfee Symbol in der Trayleiste bleibt schwarz, also ist etwas deaktiviert und es ist mein VirusScan, also mein ActiveShield ist einfach deaktiviert!

    dann geh ich ins McAfee sicherheitscenter und wills manuell aktivieren, klick auf enable und der status geht im center auf "enabled" schließ ich nun aber dieses center und mach die änderungen also wahr, das ers wirklcih umstellen soll, hängt sich mein rechner einfach, wie beim start (da versucht er auch activeshield zu aktivieren, für ca. 5-10 min auf und activeshield is immernoch deaktiviert!

    kann mir jemand helfen? Hängt das vllt mit dem mRouter Problem am anfang zusammen? oder von spyaxe noch? hab AdAware und den manuellen Scan von McAfee drüberlaufen lassen => nichts :(

    bitte helft mir, ich will nicht ohne Virenschutz sein :(

    hab:
    WinXP Home, SP2
    Firefox 1.5

    Schonmal Danke!!!
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    sieht nach erheblichen Folgeschäden aus, Informationen und Anleitungen zur Entfernung des Schädlings gibt es hier:

    http://virus-protect.net/artikel/spyware/spyaxe.html

    Der LINK zu deinem HiJackThis-Log fehlt... siehe Anleitung hier oben im Borad.

    Wolfgang77
     
  3. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    also ich kann mal nach Resten von Spyaxe schauen, aber ob das das Problem ist?:nixwissen (Was ist mRouter? dein Router?)
    Besorge die mal dieses Tool, entpacke es, gehe in den abgesicherten Modus(F8 beim booten), klicke dann die runthis.bat und folge den Anweisungen. Poste dann den Inhalt der C:\smitfiles.txt


    Grüße Jasager
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Symbian-Handys, Sync-Programm installiert einen mRouter (Multicast-Router)... Bluetooth-Schnittstelle.

    Wolfgang77
     
  5. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    @Wolfgang77
    Danke für die Information, scheint aber in keinem direkten Zusammenhang mit dem AV zu stehen, naja bereinigen über die Wiederherstellung ist auch so eine Sache für sich.


    Grüße Jasager
     
  6. Hoppelhase50

    Hoppelhase50 Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    76
    Stimmt mit System wiederherstellung werden zwar die eventuell fehlerhaften oder veränderten DLL´s überschrieben aber nicht die eigentlichen Schädlinge das sind ja meist aber dateien die beim Systemstart erst die virus oder spyware dateien instllieren...
    Mit Regedit nach"SpyAxe" suchen und alle einträge komplett entfernen... dann zur vorsicht aktuellen virenscanner über die Platte rennen lassen und deine Firewall incl. virenscanner neuinstallieren, das hilft dann meistens, aber deinstallieren die beiden vorher ordnungsgemäß.....

    gruß hoppeltier
     
  7. dziobol

    dziobol ROM

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2
    erst mal danke für eure hilfe, werden mal die reg durchsuchen!
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hast du den oben von mir verlinkten Artikel nicht gelesen, da steht doch drin welche Dateien zu löschen sind.. zum Beispiel mit Killbox oder den Misk-Tools von HiJackThis.

    Die Registry bereinigst du mit der "spyaxe.reg" hier nochmal im Anhang, dann musst das nicht per Hand machen, sind ja etliche Einträge zu entfernen und einen Teil findest du nicht mit der Suche nach "SpyAxe".

    Wolfgang77
     

    Anhänge:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen