Problem: Wiedergabe von Videodateien stockt.

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von haax, 8. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. haax

    haax Byte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    8
    Tag auch,

    Bin recht verzweifelt und kämpfe jetzt schon eine ganze Weile mit folgendem Problem:
    Sämtliche Videodateien (mpeg,avi,mov....) lassen meinen PC hängen. Ich habe nen Athlon mit 2,4Ghz und 1 GB RAM, ne Geforce 6600 mit aktuellen Treibern, ich habe mir Codec-Pacs runtergeladen, divX installiert und und und. Doch egal mit welchem Pogramm ich Videos abspielen möchte (habe den Media Player 10, QuickTime, VideoLAN, Winamp), es tritt immer das gleiche auf: Die Prozessorauslastung im Task Manager wird mit 100% angezeigt und der Bildschirm friert ein, ab und zu kann man die Maus mal wieder bewegen, es kommen auch manchmal Tonfetzen, aber nie ein Bild.
    Ähnliches passiert selbst wenn ich einen Ordner öffne in dem sich Videodateien befinden. Auch dann läuft der PC extrem stockend.
    In-Game Videosequenzen bei Spielen laufen übrigens tadellos, auch mp3s oder wmas lassen sich problemlos abspielen.

    Ich habe schon folgendes versucht:
    - aktuelle Codecs und Treiber installieren
    - Virenschutz (F-Secure Internet Security), Firewall, Spam-Filter
    u.ä. deaktivieren
    - Neuinstallation der Videoplayer
    - auf die Tastatur hämmern :aua:

    Alles hat nichts bewirkt. Ich wäre für hilfreiche Tipps sehr dankbar.
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Start->Ausführen->dxdiag[Enter]Anzeige->alle DirectX-Funktionen aktiviert?
     
  3. haax

    haax Byte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    8
    ja, ist alles aktiviert. Das ist ja das mysteriöse. Ich bekomme auch keine Fehlermeldungen.
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Bei einem bestimmten NVidia-Grafikkartentreiber gibt es massive Probleme mit der Videowiedergabe.
    Welcher das genau ist, weiß ich nicht (dazu mal mit der Boardsuche suchen).
    Mit dem neusten Treiber wurde der Fehler behoben.
     
  5. haax

    haax Byte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    8
    vieln Dank.

    Habe mal gesucht und gefunden --> AGP Treiber neu installiert.
    Jetzt habe ich alerdings ein neues Problem :bse: . Und zwar bekomme ich jetzt jedesmal einen Bluescreen, der sagt, dass der Treiber in einer Endlosschleife läuft, leider verschwindet der Screen zu schnell.
     
  6. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    AGP-Treiber ?? Habe gedacht du wolltest den Grafikkartentreiber neu machen.
    Hört sich an wie wenn der falsche Treiber installiert wurde. Sag mal den Hersteller der Karte (gibt ja verschiedene) und poste mal den Link wo du den runtergeladen hast.
     
  7. haax

    haax Byte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    8
    Der Hersteller ist MSI. Ist ne GeForce 6600. Habe den neuesten Treiber drauf ForceWare 8.irgendwas. Hatte jetzt in nem anderen Thread gelesen, dass man auch den VGA Treiber vom Motherboard aktualisieren soll. Auch das habe ich gtan, seitdem hat sich mein Problem verändert
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Guck mal in der Ereignisanzeige nach, ob dazu für ein Fehler (mit Code) angezeigt wird. (Start->Ausführten eventvwr.msc)
     
  9. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Treiber für die Grafikkarte hat aber die Nummer 77.72
    Hier
     
  10. haax

    haax Byte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    8
    Das sind die Fehlercodes, die ich finden konnte, keine Ahnung ob dir das was sagt. Mir sagt es nichts und auch die Microsoft Hilfe weiss da nichts zu....

    Fehlercode 100000ea, 1. Parameter 867f5298, 2. Parameter 86e75148, 3. Parameter f790bcb4, 4. Parameter 00000001.

    Fehlercode 100000ea, 1. Parameter 86d8d860, 2. Parameter 86b8c0f8, 3. Parameter f7913cb4, 4. Parameter 00000001.

    Fehlercode 100000ea, 1. Parameter 85ccaba0, 2. Parameter 864f2100, 3. Parameter f7a0fcb4, 4. Parameter 00000001.

    Fehlercode 100000ea, 1. Parameter 8646cbf8, 2. Parameter 86644148, 3. Parameter f7a0fcb4, 4. Parameter 00000001.

    Fehlercode 100000ea, 1. Parameter 85d94958, 2. Parameter 86551670, 3. Parameter f7a13cb4, 4. Parameter 00000001.

    ---------------------------------

    Ich finde auch im Netz nichts Weiteres dazu. Nur viele andere, die den selben Fehler haben, alles ohne Lösung.
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
  12. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    Hallo!

    Ich habe in etwa auch dasselbe Problem...

    Wenn ich versuch, ein Video mit Winamp abzuspielen, hängt das Bild und der Ton, der PC bleibt aber nicht stehen.

    Wenn ich einen Ordner mit Videos öffne, bleibt der Rechner auch kurz stehen, geht dann aber wieder :rolleyes:

    Wenn ich Winamp schließe, ist auch alles wieder ok :-)

    memTest hab ich 2 Stunden laufen lassen > ohne Fehler...

    Treiber ist der Aktuellste ForceWare, Chipsatz-Treiber sind auch installiert. In Spielen hab ich keine Probleme :rolleyes:

    Allerdings: Im WM-Player funzen alle Windows ohne Probleme

    mfg, httpkiller
     
  13. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Dann schalte doch mal die Videovorschau im Explorer aus.
     
  14. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    Ist aus (du meinst doch miniaturansicht , oder :rolleyes: )

    passiert auch wenn ich z.B. mit der Ansicht "Kacheln" den ordner öffne :(

    mfg,
     
  15. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Ja, die Miniaturansicht meinte ich.
    Mir fiel mir der richtige Name nicht gleich ein. :)
     
  16. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    so...

    hab das mal deaktiviert (Unter Ordneroptionen)

    hat aber leider nix gebraucht :(

    vielleicht noch jemand einen vorschlag ??

    mfg,
     
  17. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    @ httpkiller
    :confused: :D (Fährt der rum ??) also meiner bleibt immer auf der selben Stelle.
    Nein Spass beiseite. Ich spiele meine Videos mit "VLC" ab.
    Kannst es mal ausprobieren, obs was hilft weiss ich nicht
     
  18. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    hallo zusammen,

    ich entnehme deinem bericht, das du von der hardwareseite aus gut bestückt bist.
    es kann sein, das die codecs sich gegenseitig aufheben oder behindern, oder du eine zu hohe priorität festgelegt hast. ich würde alle codecpackete deinstallieren und auch sämtliche playersoftware runterschmeißen. danach solltest du nach und nach die software ohne codecpack draufspielen und dann auch nur solche, die du wirklich brauchst.
    installiere den aktuellen treiber von msi für deinen chipsatz sowie direkt x 9c neu. passe bei der installation der playersoftware auf, das du nicht immer die automatische abspielfunktion aktivierst. dann kannst du bei eingelegtem video selbst bestimmen, womit du dir diese ansiehst.
    noch etwas: das beenden der antivierensoftware über die taskleiste reicht meistens nicht. du solltest den affengriff (strg, alt, entf) machen und die prozesse überwachen bzw. manuell beenden, falls noch was aktiv ist.
     
  19. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    @Bonsay: haha wie witzig :D kk^^

    also ich hab das mal probiert mit dem programm >> stockt auch...

    @medienfux: hab auch alle treiber schonmal runtergeschmissen+codecs usw... hat auch nix gebracht :(

    mfg,
     
  20. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    manch einer stellt auch den grafikbeschleuniger auf volle pulle. das verlangsamt aber unter umständen die wiedergabe, da sich der rechner totrechnet. ist die grafikkarte mit eigenen speicher bestückt oder teilt sie sich den arbeitsspeicher mit windows?

    ein anderes problem ist vielleicht auch eine fragmentierte festplatte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen