Problem: Win-Produktaktivierung!!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Airmail, 4. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Airmail

    Airmail Byte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    32
    Hi, neulich hab ich mein Bootbild verändert und der Pc ist nicht mehr hochgefahren. Also hab WinXP-Home neuinstalliert/Repariert. Doch immer nach der Anmeldung kommt folgende Problemmeldung:

    Ein Problem hat verhindert, dass der Lizenzstatus dieses Computers genau überprüft werden konnte. Diese Windows Kopie muss bei Microsoft aktiviert werden. Möchten Sie Windwos jetzt aktivieren?

    Wenn ich ja anklick hängt er sich auf, bei nein steh ich immer noch vor der Anmeldung. Kann man das Produkt zum 2ten mal anmelden? oder gibt es eine Lösung für den Fehler? Kann man es aktiviern ohne ins Internet zu gehn? Vielen Dank schonmal im Vorraus, Tim
     
  2. Schlabbi

    Schlabbi ROM

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    1
    Ich glaub auch nicht, dass es BG und Konsorten noch irgendwo juckt. Die halten sich für Missionare eines New Age, und alle Windows-User haben sich gefälligst zu ihren Bedingungen beglücken zu lassen. Statt Beschwerdebriefe zu schreiben, die man gleich im Papierkorb speichern sollte (geht das ?), sollte man sich vielleicht ein paar Spaßaktionen überlegen. Es gibt eine kostenlose Service-Nummer, unter der man der netten Tape-Lady seinen Aktivierungscode ins Micro flüstern kann. Wenn das alle Frustrierten gleichzeitig machen, wird\'s evtl. eng bei MS Germany. (Muss ja nicht unbedingt ein gültiger Code sein!) Die paar Aktivisten dieses Forums würden aber wohl nicht ausreichen, um unser aller Weltfirma zu ärgern.
    Widerstand ist mühsam!
    Schlabbi
     
  3. woizebier

    woizebier Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    170
    *grins*

    Die Frage ist, ob die das juckt...

    Ich hatte auch mal eine Phase, in der ich solche Beschwerdebriefe schreib mit folgendem Ergebnis: 0
    Es kam nicht mal eine Eingangsbestätigung oder ähnliches.

    Trotzdem viel Glück weiterhin.
    woize
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    >Warum sollte das mit der wpa.dbl nur bei den RC-Versionen
    >klappen?

    Probiere es einfach mal aus. Mach ein Image Deiner Win-Installation, sichere dir die Datei. Installiere XP Neu. Kopiere die Datei zurück. Mh- Klappt wohl doch nicht? ;-)
    Danach dann das Image zurückspielen. Alternativ kannst du das auch mit einer Testinstallation ausprobieren. Es gibt halt Gerüchte im Netz, die halten sich sehr Lange - und wenn sie noch so falsch sind.
    Bei mir hat das jedenfalls mit noch keiner, auch noch so ausführlichen Anleitung, (inklusive Registry Änderungen) geklappt.

    J2x
     
  5. s.ulonska

    s.ulonska ROM

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    2
    So schrieb ich neulich an Microsoft:
    Ich möchte ihnen im nachhinein noch mal schreiben weil mich die letzten Vorkommnisse mit ihrer Firma sehr ! geärgert haben . Mein Computer und alles was dabei war und in Zukunft noch eingebaut wird gehört mir und ich habe das Recht alles immer zu benutzen wann immer ich das will . Auch wenn ich "nur" eine OEM Version von Windows mit beim Rechnerkauf dabei hatte . Was gut ist solange man noch keine Ahnung von der Materie hat . Im nachhinein lese ich nach Monaten das bei jeder erkannten Hardwareänderung der Produktkey neu einzugeben sei . Mitten in einer Zeitlich - begrenzten PCI Kartenbastelei wo es um manuelle IRQ zuweisungen ging und ich nur vorrübergehend einen Fachmann da hatte , deaktiviert ihre Firma mir den Rechner . Ich bräuchte doch nur den Activator Key einzugeben .........wo ist der denn ? - Hinter dem Computer -! Also mit der Digitalkamera dahinter gekrochen und abfotografiert . Dann 1 zu 1 eingegeben , und :
    Sie haben den Falschen Key & achten sie auf groß oder kleinschreibung , usw. Hotline angerufen , 3x , Warteschleife , jedesmal mit Mund 1zu1 angegeben , noch für zu Doof gehalten worden , bis hin zu einem vorsichtigen : "Bei einer legalen version kann das nicht passieren" .3x dann kann ich ihnen nicht weiterhelfen , wenden sie sich an den Laden wo sie den Computer gekauft haben .Penny hatte schon zu .......!
    In dem Moment hätte ich keinen lebenden Menschen vor mir haben dürfen .... Der Fachmann geht nach Hause , USB Karte wieder ausgebaut , Rechner aus . 2Std. später aktzeptiert ihr Betriebssystem , den inzwischen 18 x eingegebenen Code , ohne das irgendetwas anders gemacht wurde . Geben sie mir einen Tip wie mache ich es , das das Betriebssystem mir gehört , in Zukunft - und wie ich es in Zukunft schaffe , das ich MEINEN Computer benutzen darf , ohne Ihre Güte !
    Das Windows XP ist gut wenn man weiß was man damit nicht machen sollte . Und das weiß man immer erst hinterher . Ehrlich Win XP ist echt ein gutes Betriebsystem das war bei vorhergehenden Produkten nicht immer der Fall Und Softwareklau ist ja auch was Schlimmes , aber deshalb haben sie nicht das Recht oder Monopol einem einfach das System stillzulegen . Arbeiten sie an sich und lassen sie die kleinen User doch einfach ein bißchen Multimedia spielen , man wäre sonst echt genötigt sich nach Alternativen umzusehen . Wir bei Volkswagen machen einen unzufriedenen Kunden zu einem Mercedes- oder Mazda-mann . Denken sie darüber nach..............
     
  6. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Hi Nevok,

    >Wenn ich ja anklick hängt er sich auf, bei nein steh ich immer noch vor der Anmeldung.

    Ich hatte das Problem auch schon... da ist nichts mehr mit im Startmenü rumklicken :D
    Bei mir half nur formatieren, da man wirklich nicht mehr ins Windows reinkam.

    Hast du Windows XP? Also, ich habe die Pro-Version (SSL) als Update und bei mir geht das nicht. Ging bei mir nur beim RC1 (CPP).
     
  7. Airmail

    Airmail Byte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    32
    Hi Nevok, vielen Dank für den Tipp. Ich wünsch euch noch einen schönen Abend. Tim
     
  8. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Naja, er kann sich ja gar nicht in das Windows XP einloggen ;)

    Und das mit der wpa.dbl funktionierte leider nur bei den RC-Versionen.
     
  9. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hi Ultrabeamer

    Und warum schreibt Airmail dann (ich zitiere):

    Hi, neulich hab ich mein Bootbild verändert und der Pc ist nicht mehr hochgefahren. Also hab WinXP-Home neuinstalliert/Repariert. <B>Doch immer nach der Anmeldung kommt folgende Problemmeldung:</B>

    Ein Problem hat verhindert, dass der Lizenzstatus dieses Computers genau überprüft werden konnte. Diese Windows Kopie muss bei Microsoft aktiviert werden. Möchten Sie Windwos jetzt aktivieren?

    &gt;Wenn ich ja anklick hängt er sich auf, bei nein steh ich immer noch vor der Anmeldung. Kann man das Produkt zum 2ten mal anmelden? oder gibt es eine Lösung für den Fehler? Kann man es aktiviern ohne ins Internet zu gehn? Vielen Dank schonmal im Vorraus, Tim

    hmm?

    Meint er vielleicht bei:

    &gt;Wenn ich ja anklick hängt er sich auf, bei nein steh ich immer noch vor der Anmeldung

    statt Anmeldung vielleicht Aktivierung?

    Gruß
    Patrick
    [Diese Nachricht wurde von Nevok am 05.05.2003 | 09:39 geändert.]
     
  10. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hi Ultrabeamer

    Doch, kann er. Die Fehlermeldung tauchte erst <B>nach</B> der Anmeldung auf.

    Warum sollte das mit der wpa.dbl nur bei den RC-Versionen klappen?

    Gruß
    Patrick
     
  11. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hi Airmail

    Du kannst Windows XP auch telefonisch über eine 0800er-Nummer aktivieren. Geh mal über <B>&lt;&lt;Start&gt;&gt; - &lt;&lt;Programme&gt;&gt; - &lt;&lt;Zubehör&gt;&gt; - &lt;&lt;Systemprogramme&gt;&gt; - &lt;&lt;Windows aktivieren&gt;&gt;</B>. Kommt dann immer noch die Fehlermeldung?

    Als kleiner Tip: Wenn die Aktivierung geklappt hat, dann sichere anschließend die Datei <B>wpa.dbl</B> aus dem Verzeichnis <B>C:\WINDOWS\SYSTEM32</B>. Dann brauchst du bei einer Neuinstallation Windows XP nicht erneut aktivieren. Das klappt aber nur, sofern du nicht allzuviele Hardwarekomponenten austauscht.

    Du kannst Windows XP übrigens so oft aktivieren, wie du willst (jedenfalls telefonisch).

    Gruß
    Patrick
    [Diese Nachricht wurde von Nevok am 04.05.2003 | 21:46 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen