Problem: WinXP und DOS-Programme

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Algol, 14. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Algol

    Algol ROM

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo
    programmiere für mich noch mit dem guten alten PowerBasic3.5
    Seit WinXP werden bestimmte Teile der Fenstergrafik (Linien, Ecken)nicht mehr richtig dargestellt und durch andere Zeichen ersetzt. Auch ein Wechsel der Codepage (437>850) half nicht.
    Was kann man da machen?

    16Bit-Anwendungen laufen in der ntvdm.
    Bei mir verbraucht z.b. ein DOS-Programm streckenweise
    100% der CPU-Leistung. Habe gehöhrt, man muß den Pfad
    in der AUTOEXEC.NT kürzen oder verändern soll. Versteh` ick nich.
    Pfad ist C:\Programm\DosProg

    Hat jemand eine Lösung?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen