Probleme bei Bildverzeichnissen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Tolli_Molli, 13. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tolli_Molli

    Tolli_Molli ROM

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    1
    Ich habe seit 2 Monaten einen neuen Rechner und habe dort XP Pro drauf. Nach Installation und Überspielen aller Dateien vom alten Rechner (war ME) habe ich bei Bilderverzeichnissen folgendes Problem:
    Ich klicke das Verzeichnis zunächst als Detailliste an und der Explorer scheint alle Bilder der Reihe nach zu laden, dabei ändert er Datei für Datei das kleine Icon. Dies dauert allerdings mehrere Minuten! In dieser Zeit ist nichts anderes machbar. Wenn ich auf Miniaturansichten gehe, dauert es auch so lange und einige Bilder haben nur blau gelbe Balken, einige sind gar nicht anzuzeigen, einige sind klein, andere normal groß und einige haben nur das MS-Symbol. Eine XP Diashow ist dann nicht möglich. Er sagt, dass das Bild nicht darstellbar ist.
    Bei einem Verzeichnis brach er sogar komplett ab. Dieses war nicht anzuzeigen und ich habe es mittlerweile gelöscht. Einige Bildverzeichnisse kann ich, wenn ich ihn ganz in Ruhe laden lasse, auch relativ normal anzeigen lassen. Trotzdem bleibt die lange Ladezeit.
    Die Probleme hab ich nur mit Bildverzeichnissen. Es tritt auch beim Lesen von CD-ROMs auf. Die gleiche CD-Rom auf einem anderen XP Pro Rechner lief sofort mit Miniaturbilder und einwandfrei.
    Virenscan mit Anti-Vir, Panda und Kaspersky war erfolglos.
    Ist es ein unbekannter Wurm oder liegt es an XP?
    Bitte um Hilfe, da ich mittlerweile kurz vor dem Nervenzusammenbruch stehe.

    Grüße
    Mathias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen