1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme bei Brennen mit dem Medion 8386 XL ( Pioneer DVR-109)

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von airport, 19. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. airport

    airport ROM

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich habe mir den Medion 8386 XL gekauft, Leider habe ich als Anfänger ( von CD/DVD Brennen) Probleme mit dem Brennen von Bilder/Daten von der Festplatte auf DVD´s. Bei Rohlingen von Aldi (4x DVD+RW) und bei Rohlingen von Media Markt ( 4x DVD-RW) kommt jeweils die Fehlermeldung

    Bitte legen Sie eine CD ein :

    Diese Fehlermeldung kommt trotzdem , obwohl ein DVD-Rohling
    im CD/DVD Brenner befindet.

    Beim Brennen von Bilder auf eine CD-RW hatte ich mit dem gleichen Brenner keine Probleme.

    Als Programm benutze ich Nero.

    Vielleicht kann mir als Anfänger jemand schreiben, welchen Fehler ich mache.


    Danke Volker :bet:
     
  2. ribbe3

    ribbe3 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    16
    Hallo,
    ich habe mit diesem Brenner keine Probleme. Habe auch den MD 8386. Probeirs mal mit der neuen Firmware:
    Firmware 1.17
    Nimm alle Cd´s und DVD´s aus dem Laufwerk raus.
    Und wenn es dann nicht funzt...
    Dann weiß ich auich nicht.
    Gruß

    ribbe
     
  3. paulaner

    paulaner Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    19
    Diese Fehlermeldung kommt trotzdem , obwohl ein DVD-Rohling
    im CD/DVD Brenner befindet.

    Beim Brennen von Bilder auf eine CD-RW hatte ich mit dem gleichen Brenner keine Probleme.

    Als Programm benutze ich Nero.
    --------------------------------------------------------------
    da du nero nutzt, kann es sein dass du bei Nero StartSmart vergessen hast auf DVD umzustellen ??
     
  4. matt2.9

    matt2.9 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    N'abend Leute,
    ich habe leider Gottes auch Probleme mit genau diesem Brenner im Medion MD 8386 XL-PC. Lege ich die Stinknormalen Lifetec-Rohlinge von Aldi ein, wird mir gesagt, der Brenner könne diese nur auf 4-facher Geschwindigkeit brennen. CD-Rohlinge wohlgemerkt. Flash Update von Medion habe ich gemacht, danach ging's, mit genau dem Rohling, 40x, einige Tage später war das gleiche Problem wieder da, obwohl mir das Nero-Infotool weiterhin die neueste Firmware angezeigt hat. Dann nochmal die Flash-Update Routine ausgeführt, der PC mir zwar gesagt, "0 DVD-Drives updated", die CD konnte ich direkt im Anschluss aber ohne Probleme 40x brennen. Paar Tage später dann wieder nicht! Vor allen Dingen hab ich auch keinen Schimmer, woran das liegen soll: Brenner, Firmware, Antivirenprogramm, Rohlinge, Nero 6, neuestes Update... hab schon bei der "tollen" Medion-Hotline angerufen, die meinten, Nero hätte da Probleme, ich solle mein Antivirenprogramm ausschalten und Nero neu installieren, hat aber auch nicht geklappt. Ich bin hier echt am verzweifeln!!!
    Dann habe ich mal nen Platinum-Rohling eingelegt, billigste Variante, konnte ich 32x brennen. OK, wenn der Brenner die Lifetec-Rohlinge nicht mag, alles klar. ABER: Er hat sie ja schonmal mit 40x Geschwindigkeit bebrannt, wieso dann nicht immer? Lege ich den Rohling ein, wenn ich Nero Express bereits gestartet habe, zeigt er mir ja auch weiterhin an, dass ich den Rohling 40x brennen kann. diese Rohlinge sollen sogar bis zu 52-fach bebrennbar sein! Kann so etwas daran liegen, wie die Laufwerke an den PC geschlossen sind (master/Slave)???

    HIIIIIILLLLLLFEEEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!...Bitte!!!!!!!!!!!!!!!
     
  5. JurTech

    JurTech Kbyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    186
    Discounter stellen selbst keine Rohlinge her.
    Unter der Bezeichnung Lifetec/Tevion werden daher Rohlinge verschiedenster Hersteller verkauft.
    Die Firmware des Brenners gibt vor, welche Rohlinge mit welcher Geschwindigkeit erkannt und gebrannt werden können.

    Stammen Discounter-Rohlinge aus Margen verschiedener Hersteller, kann es dir passieren, dass er die aus einer Marge mit 40x brennt, während solche aus einer anderen Marge schlimmstenfalls gar nicht erkannt werden. Natürlich steht immer dasselbe Label auf der Discounter-Packung.

    Google nach "atip auslesen" oder lies dich bei brennmeister.com ein.

    (Natürlich kann auch der Brenner schlicht (teil-)defekt sein oder auch nur "exotisch" angeschlossen.)
     
  6. matt2.9

    matt2.9 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    38
    Hi,
    danke schon mal für die Antwort. Das Kuriose ist dann aber immernoch, dass ich bei ein und demselben Rohling zuerst angezeigt bekommen habe, dass er nur 4x bebrannt werden kann, dann aber, wenn ich Nero Express zuerst aufgemacht habe und DANN den Rohling einlege, die CD 40x bebrannt werden konnte.

    Was meinst Du denn mit "exotisch" angeschlossen?
    Wie sind denn Brenner, DVD-R Laufwerk usw. normalerweise angeschlossen?

    Thanks,
    matt2.9
     
  7. JurTech

    JurTech Kbyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    186
    Manchmal sollte ich etwas genauer lesen ...

    Du hast an den Anschlüssen der optischen LW's deines 8386 mutmaßlich nichts verändert.

    Insgesamt deutet noch einiges darauf hin, dass beim Erstversuch die sich automatisch öffnende Nero-Geschichte auf DVD stand.
    Ah, das hatte Paulaner schon thematisiert ...

    Sollte das nicht der Fall sein, probiere andere Rohlinge.
    Tritt das Problem bei einem repräsentativen Querschnitt von Rohlingen auf, solltest du auf Mangelbeseitigung im Wege eines Brenenraustauschs bestehen.
     
  8. Deecen

    Deecen ROM

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1
    Grüße,

    habe auch ein Problem mit dem Pioneer DVR-109.
    Und zwar:

    Das Laufwerk ist als slave Laufwerk angeschossen über ein IDE ATA 100 Kabel sprich es hat 80 Adern.
    Firmware 1.17 ist installiert und ich habe die aktuelle Version von Nero 6.6.0.8 als Ultra Edition Vollerversion.
    Zudem verwende ich nur gute Verbatim Rohlinge CD-R bis 48x bzw. 52x (Printable Rohlinge).

    Allerdings kann ich mit Nero nur dis maximal 40x brennen und bei ******* 5.1.0.0 nur maximal 48x.

    Kann mir jemand weiterhelfen und mir sagen wieso das so ist? Bei Clone CD ist es mir ja nicht so wichtig aber ich würde in Nero schon gerne mindestens 48x brennen können. Obwohl es ja bis zu 52x möglich sein soll.

    MfG
    Deecen
     
  9. h_klein

    h_klein Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    277
    Hallo matt2.9,

    ich habe das gleiche Problem! Mein Pioneer DVR-109 im MD 8386 vom ALDI meint er könne die Tevion Pure Silver CD-R 80 vom gleichen ALDI nur mit max. 4x brennen, obwohl diese mit 52x angegeben sind.

    Das Firmware-Update bei www.medion.de für den Brenner habe ich auch probiert... allerdings ohne Erfolg!

    Eine ältere CD-R 80 von TDK erkennt er mit 32x, obwohl diese mit 48x ausgewiesen sind.

    Die ALDI DVD+R laufen mit 8x.

    Viele Grüsse
    h_klein
     
  10. h_klein

    h_klein Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    277
    Hallo Leute,

    das Firmeware-Update auf 1.17 hat bei mir nix gebracht
    Nero Info-Tool meint die angeblichen 52x Tevion-Scheiben wären vom Hersteller Ritek: 40x Lesen / 4x Schreiben.
    Bei meinen alten CDR von TDK: 40x Lesen / 32x Schreiben.

    Der Medion-Support meint dazu nur lappidar:
    Sehr kundenfeundlich! Dann muss ich die Rohlinge wohl bei der Konkurrenz kaufen...
     
  11. h_klein

    h_klein Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    277
    So langsam frage ich mich, ob das DVR-109 im Medion Rechner eine Sonderanfertigung ist...

    Ich war auf der Pioneer-Homepage und dort gibt es eine Firmware v1.55. Diese läßt sich aber bei mir nicht installieren, sondern bricht mit der Fehlermeldung "Target not available" ab.

    Eine Rückfrage beim Pioneer-Support brachte folgende Antwort:
    :aua: :bse:
     
  12. Heiki

    Heiki Byte

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    23
    Hallo zusammen,

    Auch ich habe Brennprobleme beim Brennen von CD's. Viele Leute haben mir gesagt, dass sie meine Daten-CD's nicht lesen können und meine Audio-CD's springen ständig. Wenn ich den Haken bbeim Brennen setze, dass die Zusammenstellung nach dem Brennen nochmals verglichen werden soll, erhalte ich nur noch Fehler. Alles ist rot! Auch das Verwenden von verschiedenen Rohlingen hat nicht geholfen.

    Was kan ich tun. Bitte dringend um Rat! Danke!

    Weiss ausserdem jemand wie man mit Nero eine 1:1 Kopie von ner Audio CD erstellen kann. Bei mir macht er immer die o-Indexe weg vor jedem Track. ICh glaube, die Software kann das nicht. Oder liegt es am Brenner?

    Viele Grüsse
    HEiko
     
  13. Killing.spree

    Killing.spree Byte

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    hallo, welches brenn programm benutz du... ?
    es kann häufig auch daran leigen dass dein Laufwerk verschmutz usw ist ? an deiner stelle würde ich mir zum beispiel Nero6 downloaden oder orginal kaufen ;)

    aber welches brenn programm benutz du denn ?

    -Killing.spree-
     
  14. Heiki

    Heiki Byte

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    23
    Hallo!

    Vielen Dank für die Rückmeldung.
    Ich verwende ebenfalls Nero. Hab auch den Aldi PC MD 8386 XL gekauft. Habe gestern auch nochmals wegen der Geschwindigkeit geschaut. Nero brennt bei mir auch nur 4-fach. Wo kann ich auf CD umstellen (was die oben geschrieben haben)? Ich glaube, er stand aber auf CD - hab ne 1:1 Kipoie versucht. Mit Clone CD bin ich auf eine Schreibgeschwindigkeit von ca. 28x gekommen. Dafür hat er 15 Minuten gebraucht, um ein Image zu machen.
    Glaub nicht, dass es an einer Verschmutzung liegt, da der PC noch recht neu ist.

    Voll nervig ist bei mir, dass er immer die Rohlinger "verbrennt", bzw. das nachher Sprünge bei Audio-CD's zu hören sind und Daten-CD's nicht richtig gelesen werden können in einem anderen Laufwerk. Und Nero zeigt beim Vergleichen der Zusammenstellung wie gesagt viele Fehler an. Andere Brennprogramme können das nciht prüfen, oder?

    Was kann ich tun. Bin für jeden Rat sehr dankbar.

    Viele Grüsse
    HEiko
     
  15. h_klein

    h_klein Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    277
    Hallo Heiko,

    ich würde den Medion-Support anrufen, die tauschen dir den Brenner aus...
    Mein MD8386 hat noch keine CD oder DVD "verbrannt" und ich habe auch keine Knackgeräusche in Audio-CD's. Ich vermute dein Brenner ist defekt...

    Viele Grüße
    h_klein
     
  16. Heiki

    Heiki Byte

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    23
    Hallo!

    Danke für die Antwort! Welche Rohlinge nutzt Du denn jetzt. Ich habe Silverstar probiert. Die hat er mit 32 x gebrannt. Die Aldi Rohlinge brennt er nun komischerweise wieder mit 40 x, nachdem ich den Rechner neu aufgesetzt habe. Sehr komisch. Aber trotzdem hat er 2 Mal abgebrochen. Ich denke, ich schreib Medion ne Mail. Wie schnell brennt nun Deiner effektiv mit welchen Rohlingen? Hast Du mal "Zusammenstellung prüfen" angeklickt während dem Brennen? Ist das bei Dir stes okay oder zeigt er auch Fehler an?

    Danke!

    Gruss
    Heiko

    P.s.: Kannst auch direkt antworten, wenn Du willst trefzger@gmx.de
     
  17. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    Hallo Heiki!
    Also, dass dein Brenner nur langsam brennt, ist die eine Seite. Dass er jedes Mal bei Zusammenstellung überprüfen Fehler ausgibt, die andere. Denn er sollte ja auch bei 4x Tempo korrekt brennen.
    Ich hatte das auch mal (bei einem anderen Brenner), der Brenner war einfach kaputt.

    Hast du mal überprüft, ob dein Pioneer auch im DMA-Modus läuft (Gerätemanager-IDE/ATAPI-Controller-entsprechenden Kanal doppelklicken-erweiterte Einstellungen-aktueller Übertragungsmodus)? Läuft der Pufferspeicher während des Brennens ständig leer oder ist er permanent gefüült, wie es sein sollte?

    Wenn der Brenner im DMA-Modus und der Puffer voll ist, ist er mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr zu retten.

    :cool:
     
  18. h_klein

    h_klein Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    277
    Trotz dem Medion-Firmware-Update erkennt er mit Nero 6:
    Tevion-Scheiben: nur 4-fach
    TDK-Rohlinge: 28-fach

    Die "Zusammenstellung prüfen" habe ich bisher noch nicht aktiviert, aber ich hatte bei den gebrannten Daten-CD's bisher weder Lesefehler, noch bei Audio-CD's Knackgeräusche...
     
  19. Heiki

    Heiki Byte

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    23
    Der Puffer ist es nicht. Die CD wird in den meisten Fällen gebrannt, aber Audiotracks springen oder sie ist schlecht zu lesen, aber sonst ist alles drauf.

    Gruß
    HEiko
     
  20. Heiki

    Heiki Byte

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    23
    Hallo h_klein,

    Könntest Du mal bitte bei Dir "Zusammenstellung prüfen" aktivieren und ne Audion-CD brennen. Ich bekomme die ganze Zeit Fehler. Hab den DVD-Brenner nun auch getauscht, aber half nichts. Bitte helft mir.

    Danke!

    Gruss
    Heiko
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen