Probleme bei der DSL-Einwahl bei 1&1

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Stuttgart-Alex, 5. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stuttgart-Alex

    Stuttgart-Alex ROM

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    langsam bin ich verzweifelt.

    Seit Sonntag streikt meine Internetverbindung. Ich habe bereits bei der Telekom angefragt, aber die meinten, mit meiner DSL-Verbindung sei alles in Ordnung.
    Der 1&1-Support sagt mir, dass ich (wenn ich mich über DFÜ einwähle) gar nicht auf den Server komme und, wenn ich mich über ADSL einwähle, auf den Server komme.
    Leider hat das dann aber nicht zur Folge, dass irgendeine Internetseite aufgebaut wird oder ich meine eMails abrufen kann.

    Das Problem ist am Wochenende aufgetreten und seit dem geht gar nichts mehr. Vorher hatte ich zwar auch kleine Einwahlprobleme, aber es funktionierte dann nach ein oder 2 Einwahlversuchen.

    Hat jemand eine Idee, was das Problem sein könnte? Telekom (Leitungen sind OK) und 1&1 (Sie sind doch online) konnten mir nicht wirklich weiterhelfen.

    Noch ein paar kurze Infos zu meinem Rechner:
    1&1 Fair Flat
    Fritz DSL Card
    Windows 2000
    Internet Explorer
    512 MB Arbeitsspeicher

    Danke schon mal im vorraus für Eure Hilfe.
    Gruss
    Stuttgart-Alex
     
  2. Stuttgart-Alex

    Stuttgart-Alex ROM

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4
    Danke für den Tip. Den kann ich aber erst heute Abend testen ... bin bei der Arbeit.

    1. Was sind das denn für Befehle?
    2. Wo komme ich zur Eingabeaufforderung?

    Sorry, ich bin ein Laie.
     
  3. Boldorf2

    Boldorf2 Byte

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    88
    Hallo, hast Du schon bei Heise Online mal nach gesehen ob andere User in Deinem Bereich auch Probleme haben ?
     
  4. lasersonic

    lasersonic Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2003
    Beiträge:
    17
    Hallo Leute,

    ich kann die Probleme von Stuttgart-Alex bestätigen. Seit Sonntag habe ich ernorme Probleme mit meiner 1und1 3000-Internetverbindung. Ich komme aus der Nähe von Darmstadt (Bickenbach) und habe auch schon ein wenig recherchiert aber leider ohne Ergebnis. Für Antworten bin auch ich sehr dankbar.

    Gruss, Udo
     
  5. Stuttgart-Alex

    Stuttgart-Alex ROM

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4
    Also ich habe versucht, einen ping zu senden.

    Weder wenn ich bei 1&1 online bin, noch wenn ich mich über ISDN bei einem Call by Call - Anbieter einwähle, wird ein Ping gesendet.

    Die Situation jetzt:
    1&1 über DFÜ funktioniert gar nicht.
    1&1 FritzCard-Button wählt sich zwar ein, aber ohne dass ich eine Seite abrufen kann oder eMails abrufen kann.
    Call by Call über DFÜ wählt sich zwar ein, aber ohne dass ich eine Seite abrufen kann oder eMails abrufen kann.

    Langsam weiss ich wirklich nicht mehr weiter.

    Vielleicht weiss jemand von Euch noch weiter.
     
  6. Stuttgart-Alex

    Stuttgart-Alex ROM

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4
    Ich hab das Problem am Wochenende behoben. Den genauen Grund weiss ich allerdings immernoch nicht.

    Nachdem mir der Support von 1&1 und von der Telekom nicht im geringsten weiterhelfen konnte (Tip der Telekom: "Einfach den kompletten Rechner formatieren!"), habe ich am Wochenende alles deinstalliert, was auch nur mit der Internet-Verbindung zu tun hat.

    Unter Software habe ich:
    Firewall
    AVM Fritz
    cFos (von 1&1)
    deinstalliert.

    Ich habe alle DFÜ-Verbindungen gelöscht und auch die DSLCard deinstalliert.

    Das alleine hat aber immernoch nicht gereicht. Im 2. Gang habe ich zusätzlich alle in Frage kommenden Einträge aus der Registry gelöscht.

    Danach hat alles wieder funktioniert.

    Keine Ahnung woran das jetzt lag, aber egal ...
     
  7. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Tja, würde mal ganz heftig zu einen mächtig versauten Windows Konfiguration tendieren.

    Aus welchem Grund auch immer.

    Das zeigt aber mal wieder, das man erst mal beim eigenen System schauen sollte, bevor man auf den Provider schimpft. :(

    mfg
    andy33
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen