probleme bei der Installation von Antivir

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von capone.han, 7. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. capone.han

    capone.han ROM

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    habe folgendes Problem: möchte bei einem Bekannten Antivir installieren (ältere Version bereits gelöscht), funktioniert aber nicht.
    Wenn ich die Installationsdatei öffnen möchte, worauf hin sich die Datei eigentlich entpacken sollte, bricht das Programm nach ca. 30% mit einer Fehlermeldung ab. In der Fehlermeldung steht irgendetwas von nicht genügend Platz...
    Auf der Platte sind allerdings knappe 90GB frei, und der Arbeitsspeicher von 512MB kann doch auch nicht ausgelastet sein.
    Von welchem "Platz ist denn nun die Rede? Bzw. woran kann dies liegen?
    Habe bereits defragmentiert und ähnliche win-utilities genutzt.
    Mein Bekannter meinte, dass zuvor ein Virus erkannt wurde (alte Version) der allerdings isoliert wurde.
    Betriebssystem: Win XP-Home SP 1

    Vielen Dank für Tipps im Voraus.
    Mfg.: Capone.han
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Veraltet. SP2 solltest du baldmöglichst installiern.


    Auch auf der Partition auf der das Temp-Verzeichnis liegt?


    Hast du die Installationsdatei mal neu runtergeladen? Vielleicht hat die einfach einen Knacks.

    Ansonsten wie CaptainPicard schon sagte die komplette Fehlermeldung wörtlich wiedergeben.
     
  4. capone.han

    capone.han ROM

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,
    muss mich korrigieren, win xp-Sp 2 ist drauf, mit dem Stinger von Mc Affee hab ich die Platte auch vergeblich durchsucht.
    Andere Progs lassen sich installieren bzw. automatisch entpacken.
    Die Fehlermeldung zu Antivir lautet: "Fehler beim Schreiben von C:\Dokumente und Einstellungen\"Name meines Bekannten"\Lokale Einstellungen\Temp\WZSE1.TMP\disk 1\AVGNT.EXE, Mögliche Ursache: Datenträger voll"
    Ich habe auch versucht, die Datei manuell mit Winzip in einen extra Ordner zu entpacken, das Ergebnis ist allerdings das gleiche in grün (andere Ordnerangaben, englischsprachig).
    Ich bin mit meinem Latein am Ende...
    Bin auf Hilfe angewiesen.

    Danke im Voraus
    Capone.han
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Leere den Temp-Ordner manuell. Vielleicht liegt schon irgendwas drin dass das Entpacken blockiert.

    Hast du inzwischen den Installer neu runtergeladen?
     
  6. capone.han

    capone.han ROM

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo Doc,

    Die Datei habe ich bereits ein zweites mal runtergeladen.
    Auf einem anderen Rechner lassen sich beide Versionen installieren.
    Zu der Sache mit dem Temp Ordner: "Was sind das denn eigentlich für Dateien? Sind die doppelt vorhanden? Da ist vom Word Dokument bis zur Autorun Datei alles drin. Mich irritiert auch, dass ich das gleiche Problem habe, wenn ich die Datei über Winzip in einen extra erstellten Ordner packen will. Da kommt ja wie erwähnt die gleiche Meldung nur mit Bezug auf eben diesen Ordner."

    Danke schon mal
    Mfg Capone.han
     
  7. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Das sind Dateien die eigentlich nicht mehr benötigt werden von Windows. Den Inhalt diesen Ordners kannst du unbedenklich löschen. Falls eine Datei von Windows doch noch benötigt wird, dann kannst du sie eh nicht löschen ;)

    Gruß, schwarzm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen