Probleme bei Einwahl mit ISDN/Windows 98

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von fbeutner, 29. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fbeutner

    fbeutner ROM

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    neulich wurde ich zu einem PC zu Hilfe gerufen, welcher mich überfordert. Dort wurde eine ISDN-Karte installiert und an den NTBA angeschlossen, eine richtige Telefonanlage ist nicht vorhanden. So, nun soll der PC online gehen. Und was passiert? Jedesmal kommt Fehler 629 - die Verbindung wurde beendet. Ich kann es mir nicht erklären. Dubios ist, dass ich den PC dazu bringen konnte, mein Handy anzuwählen. Das hat auch einwandfrei geklingelt. Einen Internet-Provider, die ja zumeist mit 019.. anfangen jedoch nicht. Eine Weile funktionierte ein lokaler Einwahlknoten mit normaler Ortsvorwahl. Daraufhin vermutete ich eine 0190-Sperre bei der Telekom, aber da liegt keine vor und man kann 0190-Nummern anwählen. Hat hier jemand einen Tipp, was ich überprüfen muss? Ich bin da total ratlos.

    Danke...danke!

    Frank
     
  2. Suruga

    Suruga Guest

    Wie ist es auf dem Rechner? AntvirenProgramm mit Dialerschutz, 0190-Warner,.... etc.

    Ist etwas derartiges installiert und aktiviert?
     
  3. fbeutner

    fbeutner ROM

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    3
    Es sind Zone-Alarm und Antivir installiert. Ich glaube mit anderer Hardware-Ausstattung war der PC mit dieser Software schon ISDN-online.

    Das mit den 629-Lösungsmöglichkeiten werd ich mal probieren.

    Euch beiden danke erstmal!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen