1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Probleme bei Systemstart seit Druckerinstallation

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von b-beard, 13. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. b-beard

    b-beard Byte

    Erhalte nach Druckerinstallation Brother HL2030 beim Hochfahren des Rechners (WinXP) folgende Meldeboxen: Fehler:GetLastError=2hDevice=ffffff und dann
    Message: tttFailed to open GVCplWinNT driver Please reboot your system
    Beide Boxen kann man wegklicken, der Rechner läuft dann normal, der Drucker auch, doch jedesmal beim Neustart kommen diese lästigen Fehlermeldungen wieder. Gibts dafür eine Lösung?
    Für einen Tipp wäre ich dankbar.
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    http://www.ciao.de/Brother_HL2030__Test_2994851

    Hast du die Reihenfolge (erst Treiber installieren, win runterfahren, Drucker anschalten, PC einschalten) eingehalten?

    Wenn nicht, Treiber vollständig löschen und nochma von vorne mit der gesamten Installation beginnen.

    Hiermit kann man den Treiber vollständig löschen:
    http://www.printingsupport.com/mambo/index.php?option=com_content&task=view&id=24&Itemid=1
     
  3. b-beard

    b-beard Byte

    Danke für die schnelle Antwort. Die Reihenfolge habe ich eigentlich eingehalten, aber vielleicht lagen da noch andere Dateileichen. Ich werd das System mal mit deinen Tooltipp säuber.

    Gruss b-b
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen