1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme beim Aufrüsten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Tschenz, 23. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tschenz

    Tschenz ROM

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo!

    Wollte meinen Computer aufrüsten und spendierte Ihm einen neuen 1Gb DDR400, da in der Anleitung meines Motherboardes - ASROCK K7S8X - steht das ich auch 1GB DDR 400 einbauen kann. Gesagt getan ich steckte den Speicher ein und verstellte die Jumper auf DDR 400 Niveau. Als dann mein Computer hochfuhr sah ich das mein Athlon XP2600+ jetzt aufeinmal mit 2300 MHz (DDR400) statt mit 1917MHz (DDR333) lief und ich kam nichtmal mehr in Windows rein.
    Wie kann das sein und was kann ich dagegen tun?

    Mit freundlichen Grüßen
    Tschenz
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.478
    Hi,
    Du hast mit dem umstecken der Jumper auf 200MHz die Cpu übertaktet. Steck die Jumper wieder zurück auf 166MHz (FSB), der Speicher wird automatisch als DDR400 (PC3200) erkannt.

    Snake
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen