1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme beim Bios - Update !?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von spooler, 17. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spooler

    spooler Byte

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    54
    Hi,

    habe einen alten PII 266 MHZ mit 128 SDRAM Arbeitsspeicher.

    Leider werden von den 128 MB RAM nur 64 MB erkannt. Jetzt möchte ich mein BIOS updaten und habe auch schon die neuere Version 1.09 (alt 1.03). Diese Datei hat eine .bin endung und ich kann sie weder über BIOS noch mit Doppelklick aktivieren.

    BIOS-Udate ist sehr heikel, wenn man?s noch nicht gemacht hat. Außerdem wollte ich mit Sisoft Sandra oder Aida mein Bios auslesen, konnte die Programme aber nirgends finden?! Diese sind doch kostenlos zum downloaden, oder?

    gruß
    Spooler
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    aida gibts hier!
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hi !

    Hatten wir das mit Deinem "halbierten" RAM nicht schon in einem anderen thread ?

    Wie versuchst Du denn dies bin-Datei zu "aktivieren" - für?s BIOS-Update brauchst Du ein Flash-Programm und das gehört zusammen mit dieser bin-Datei auf eine "nackte" Boot-Disk !

    *kopfschüttel*

    Andreas
     
  4. spooler

    spooler Byte

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    54
    Hallo Jungs,

    danke für eure Antworten. Konnte die letzten Tage mein mails nicht abholen, da gar nichts mehr ging (und ich auch keine Zeit dafür hatte...) :heul:

    Also dieser Riegel ist eine NONAME und etwas höher wie der von INFINEON. Weis gar nicht mehr woher ich diesen Schrottriegel habe!

    Trotzdem werde ich mal einen Udateversuch mit einem noch älteren Board versuchen, nur Interessehalber :rolleyes:

    spooler
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Du solltest zunächst mal abklären, ob der nicht erkannte RAM überhaupt an einem nicht aktuellen BIOS liegt, oder ob nicht vielmehr nicht zueinander passende RAM-Module verwendet worden sind.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    meinste nicht, dass er das in den letzten 14 Tagen schon gemerkt haben könnte :confused:

    Leichenschänder !!! :rip::zu:
     
  7. Gamefreak2004

    Gamefreak2004 Byte

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    79
    Mit der bin datei kannste alleine nix anfangen !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen