1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

probleme beim celeron übertakten

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von tom1812, 21. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tom1812

    tom1812 ROM

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    6
    Ich habe einen PC mit einem Gigabyte-Mainboard der Serie GA-6BXS und einem Celeron mit 400 MHz. Bei diesem Mainboard kann man den FSB nicht stufenlos erhöhen, nur per Jumper auf entweder 66 oder 100. Ich habe versuchshalber den FSB auf 100 MHz umgestellt um zu sehen ob er dann überhaupt noch bootet. Nichts passierte, der Bildschirm blieb schwarz. Anschliessend habe ich den Jumper wieder auf FSB 66 umgestellt doch der Bildschirm blieb wieder schwarz. Ich habe dann die Batterie des Mainboards entfernt und wieder eingebaut doch der PC lief nicht.
    Was kann ich noch probieren? Die CPU wird doch wohl wegen eines 20-Sekunden-Tests mit FSB 100 nicht kaputt gehen, oder???
     
  2. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Ich würde auch auf eine defekte CPU tippen. Man übertaktet nicht mal einfach einen 400 MHz Celeron auf 600 MHz. Sowas wird stufenweise gemacht (und gibts die Stufen nicht lässt mans). Und die richtige Kühlung dazu brauchts ja auch.
     
  3. ramm101

    ramm101 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    236
    Der CPU ist im Arsch, sorry das ich dir das sagen muss.
    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen