1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme beim DVD brennen/abspielen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von manuel28, 24. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. manuel28

    manuel28 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    171
    Hallo!!

    Hab da mal wieder ein Problem und weiß ned weiter

    Hab mir vor paar Tagen einen DVD-Brenner zugelegt. CD´s brennen klappt wunderbar, ohne Probleme.
    Aber beim DVD brennen komm ich ned weiter. Hab hier ein paar DVD`s (Kopien) die ich gern brennen würde.


    1. wenn ich die DVD`s ins DVD Rom - Laufwerk einlege, kennt dieses die Scheiben nicht, ich kann sie auch ned abspielen.Warum?
    der DVD-Brenner kennt die DVD-Kopien und man kann sie auch abspielen

    2. benutze Nero 6.3.1.20. - wenn ich auf "GESAMMTE DVD BRENNEN" klicke, bekomme ich folgende Meldung:
    DVD-Video Plug-in erforderlich!!
    Aufgrund von patentrechtlichen Beschränkungen ist das Enkodieren/Dekodieren/Abspielen von MPEG-2 nicht verfügbar. Diese Funktion kann mit Installation des DVD-Video - Plug-in hinzugefügt werden.


    Hilfe, ich hab keinen Plan.
    Kann mir bitte jemand helfen??

    Gruß
    manul28
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Hallo,


    zu 1. Dein DVD-Lw kann die Rohlinge nicht lesen, weil es nicht dafür ausgelegt/zu alt ist. Vielleicht hilft ein Firmware-Update weiter. Ansonsten: neues Leselaufwerk.

    zu 2. Nero schreibt dir doch, was los ist. Abhilfe: DVD-Plugin kaufen oder versuchen, die DVD als Daten-DVD zu brennen.

    ...wobei ich jetzt mal zu deinen Gunsten davon ausgehe, dass es sich um nicht kopiergeschützte DVDs handelt.

    bonk
     
  3. manuel28

    manuel28 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    171
    Hi bonk!

    Danke für deine Antwort. Das mit dem Firmware-Update werd ich machen. Habe ein DVD-Rom Laufwerk von Toshiba (DVD-Rom SD-M 1612).
    Finde ich auf der Seite von Toshiba so ein Update,oda?

    Wegen dem brennen.... werd den Film von der Quell-DVD mal auf die Festplatte kopieren und dann mal mit Nero 6.3.1.20 versuchen zu brennen.
    Mein DVD Brenner, brennt beide Formate (+/-). Meine Rohlinge sind DVD + R . Muss ich bei Nero dann irgendwo einstellen, was ich verwende??
    brennen wahrscheinlich dann als Video-DVD , oda Daten-DVD??

    Gruß
    manuel28
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Hi,

    1. müsste eigentlich so sein, dass du auf der toshiba-Seite was findest.
    2. Wird das nicht unbedingt gehen. So wie du das beschreibst, enthält deine Quell-DVD wesentlich mehr Daten, als auf einen 4,7GB-Rohling draufgehen. Deshalb will Nero ja auch mit dem DVD-Plugin das Ganze umwandeln. Es ist übrigens egal, ob du + oder - Rohlinge verwendest - zumindest für Nero. Brennen dann als Video-DVD.

    bonk
     
  5. manuel28

    manuel28 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    171
    Nö, des passt scho. Weil die Quell-DVD is ja auch eine Kopie,wo auch nur der Film ohne Zusätze drauf is.

    Was is eigentlich besser?? + oda - ??

    Welches is das beste Brennprogramm zum DVD brennen??

    Gruß
    manuel28
     
  6. Bambulaner

    Bambulaner Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    106
    Halli Hallo,
    >> Was is eigentlich besser?? + oda - ??
    Es gibt nur sehr geringe Unterschiede...eingentlich kann man sagen, dass beide gelichgut sind, nur unterstützen halt mehr Stand-alone DVD-Player das Minus-Format!!

    >> Welches is das beste Brennprogramm zum DVD brennen??
    Da gibt es drei möglichkeiten. Enmal und DVDs zusammenzustellen unbedingt Nero, zum kopieren nicht-kopiergeschützter Film-DVD auf DVD9-Basis ganz klar CloneDVD2 und zum 1:1 kopieren das Programm, das mit "alc" anfängt und mit "120%" aufhört, aber leider in DE illegal ist!

    LG bambu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen