1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme beim Lesen von DVD´s

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Cobra, 13. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cobra

    Cobra Guest

    Hi leute,

    ich habe folgendes Problem:

    wir haben einen DVD Recorder, mit dem wir filme aufnehmen, die ich dann am pc nachbearbeite. Das klappte auch alles einwandfrei. seit ein paar tagen habe ich das problem, dass wenn ich die dvd auf die hdd kopieren will eine fehlermeldung (CRC-Prüfung) bekomme. Alle anderen cd´s so wie DVD´s Lesen meine Laufwerke. Gestern hatte eich aber auch eine DVD die ich einwandfrei mit dem dvd-lw lesen konnte. also könnte es eigendlich nur an den DVD´s liegen oder? :confused:
    habe auch schon im foruom gesucht aber nichts auf meinen fall pasendes gefunden :-(

    Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen

    Gruß

    Cobra
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Vermutlich handelt es sich da um eine DVD/RW, und die gehen schneller kaputt, als einem lieb ist. Die von den Herstellern versprochenen 1000 Mal Beschreiben kann man getrost ins Reich der Märchen einordnen; wenn man 50 Mal schafft, ist das schon richtig viel!
     
  3. Cobra

    Cobra Guest

    moin Sele,

    nee das sind normale DVD+R Rohlinge. Der DVD Recorder nimmt die Rohline anstandslos, genau wie meine DVD Lw am Pc. Könnte es sein, dass die Rohlinge eine schlechtere Qualität bei diesen 3 Packungen aufweisen?


    Gruß

    Cobra
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Die Qualität von Rohlingen kann durchaus schwanken. Ganz besonders trifft das auf umgelabelte Rohlinge zu, wo erfahrungsgemäß mitunter B-Ware verhökert wird.

    Grundregel: Markenware benutzen (Verbatim, Philips, TDK, Ricoh)
     
  5. Cobra

    Cobra Guest

    danke, da werde ich wohl mal umsteigen.

    Gruß

    Cobra
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen