1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme beim Stand alone Player mit selbstgebranter DVD

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Andreas Puchelt, 3. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andreas Puchelt

    Andreas Puchelt Byte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    13
    Hallo!

    Habe mir gestern einen DVD Brenner (LG 4040B) gekauft und wollte einen DVD Film via Clone DVD für den Stand alone Player brennen. Geht auch alles super. Aber der Film fangt nach einer weile an zu zittern. So ca. nach 30-40 min. fangen die ersten aussätzer an. Um so länger ich die DVD abspiele umso schlimmer wir es. Bis zum schluß die DVD nur noch springt. Habe DVD minus und plus Rohlinge ausprobiert Auch habe ich verschiedene Filme mit Clone DVD gebrannt immer in etwa das gleiche. Die Original Filme werden im Stand alone Player ohne Probleme abgespielt.

    Mein PC System:

    P4 2,4 Ghz, 512 MB DDR Ram. Brenner LG GSA 4040B mit Firmware A301,
    getestete Rohlinge: Philips DVD+R 1-4x
    Fuji Film DVD-R 4x
    Sony DVD+ 1x-4x

    Stand alone Player ist der Aiwa XD-DV 480

    Schönen dank schon mal im vorraus.
    Andreas
     
  2. Bazuzu

    Bazuzu Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    99
    @soul115
    Hi Bernd!

    Das du das als 'ne "Empfehlung zum......." sieht, ist deine sache.
    Genau so könnte ich auch dein Worte
    "@ Andreas: Schau mal in die aktuelle c?t (Nr. 1 vom 29.12.2003), wenn Du die hast, da werden 15 Kopierprogramme getestet, vielleicht hilft Dir das weiter. "
    als Empfählung zum umgehen eines Kopierschutzes... :D
    Ich weiss, das war nicht deine Absicht, genau so wenig wie meine. ;)
     
  3. Bazuzu

    Bazuzu Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    99
    @Andreas

    Und warum hast du das uns nicht von Anfang an gesagt!???
     
  4. Bazuzu

    Bazuzu Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    99
    @dieschi

    Alles klar boss! Hab' gesehen das du den Beitrag schon korregiert hast. Wird nicht nochmal passieren. :cool:
     
  5. Andreas Puchelt

    Andreas Puchelt Byte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    13
    Danke.

    Mein Player steht auf jedenfall in der Liste. Muß ich dann halt probieren ob es dann richtig geht.

    Mit dem ein spielen des Films habe ich mich auch schon schlau gemacht. Das geht über Firware in den rechner. Mit einem Programm wie Pinnacle Uhlead oder Adobe Premiere soll das ganz einfach gehen. Wobei mir Premiere einfach zu teuer ist.

    Besten dank für die Hilfe
    Andreas
     
  6. soul115

    soul115 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    234
    Hallo Andreas,

    ist ja überhaupt nichts dagegen einzuwenden ... mein Post richtete sich sich ja nur gegen die Empfehlung des Umgehens eines Kopierschutzes, und das hast Du ja weder gewollt noch versucht ;)

    Zurück zur Frage: Ob Dein Player selbstgebrannte DVD?s abspielt, kann Dir vermutlich niemand mit Garantie sagen - es ist aber wahrscheinlich, Google hat mir dies hier ausgeworfen:

    http://www.dvdbase.cz/work/DVD-Player.pdf

    Mit dem Brenner dürften m.E. keine Probleme auftreten, Du brauchst halt ein Brennprogramm à la Nero, kein Kopierprogramm. Und vor allem eine Möglichkeit, das DV-Material in den PC einzulesen, also Video-Schnittkarte oder Graka mit TV-In oder so ähnlich - aber ich nehme an, dass Du Dich damit schon beschäftigt hast, ist auch nicht wirklich mein Gebiet ...

    Viel Erfolg, mfG
    Bernd
     
  7. Andreas Puchelt

    Andreas Puchelt Byte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    13
    !!! Richtigstellung!!!

    Da ich merke das mein Beitrag hier zu einem kleinen konflickt ausartet, werde ich mal was richtig stellen.

    Ich habe vor mir eine DV Kamera zu kaufen und wollte eigentlich nur ausprobieren ob mein Stand alone Player selbste gebrannt DVDs annimmt. Ich wollte nämlich dann das Band material auf DVD speichern. Da ich aber derzeit kein ausreichend langes Videomaterial auf dem rechner habe wollte ich eine DVD kopieren. Dabei trat das Problem auf. Es liegt mir fern das Urheberrecht zu missachten.

    Die Frage die mich ja nun quält ist eigentlich, wenn ich das DV Band später auf DVD überspiele, ob dann das Problem ebenfalls besteht. Wenn ja muß ich mir wohl oder übel einen anderen Brenner oder Player besorgen.

    Mfg
    Andreas
     
  8. soul115

    soul115 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    234
    Hmh,

    bei der Beschreibung glaube ich eigentlich nicht, dass es am Kopierschutz liegt :(

    Aber wenn dem so sein sollte, ist die zuvor genannte Alternative aus meiner Sicht tabu, da es nicht zulässig ist, den Kopierschutz zu umgehen.

    Nachdem kürzlich zwei der neu ernannten Moderatoren das Programm DVDShrink gleich als solches für illegal erklärt haben, was ich bestritt und weiterhin - soweit undifferenziert geäußert - bestreite, muss ich mich wundern, dass die Empfehlung des Umgehens eines Kopierschutzes hier seit weit über einer Stunde unwidersprochen zu lesen ist, obwohl seit dem Zeitpunkt des Postings mindestens drei Mod?s im Forum anwesend und einer davon in diesem Board zugegen war(en).

    @ Andreas: Schau mal in die aktuelle c?t (Nr. 1 vom 29.12.2003), wenn Du die hast, da werden 15 Kopierprogramme getestet, vielleicht hilft Dir das weiter.

    MfG Bernd
     
  9. Bazuzu

    Bazuzu Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    99
    Hi Andreas!

    Liegt's vielleicht daran das CloneDVD eigentlich keine kopiergeschützte Filme kopieren kann? Und geschützt sind DVD's fast immer...
     
  10. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Ähm, ich war vor dem Beitrag Bazuzu`s hier und danach nicht wieder!
    Konnte also schlecht auf seinen Beitrag eingehen.
    Und da kein anderer Moderator reagierte gehe ich mal davon aus das sont keiner diesen Thread gelesen hat!

    Du hättest, anstatt zu kritisieren, ja helfen können indem du den Link Diesen Beitrag einem Moderator melden betättigst.
     
  11. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Könnte gut sein das der Standy mit den verwendeten Rohlingen nichts anfangen kann.

    Hatte ein ähnliches Problem bei meinem Yammi715CS - (DVD Laufwerk GD2500)!
    Ein Firmware-Update hats beheben können ;) ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen