1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme beim Start, Neustart, Reaktivierung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von blerri, 9. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blerri

    blerri Byte

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    10
    Seit ca. 10 Tagen lässt sich mein Notebook nicht mehr problemlos neustarten,hochfahren oder reaktivieren. Es zeigt sich meist kurz nach dem Versuch das Nutzerpasswort einzugeben kurz ein blauer DOS Bldschirm (zu kurz, um Fehlermeldung zu lesen), er fährt sich runter und versucht dann automatisch wieder den Neustart, teilweise bis zu 10Mal bis er endlich läuft. Virenchecks mit ANtiVir und Würmer Fixtools ergaben nichts, C-Platte habe ich vollständig formatiert und das BEtriebssystem neu raufgespielt, Problem besteht immer noch, weiß nicht mehr weiter, Systemchecks ergaben auch nichts. Ist es also ein HArdwarefehler?? vielen Dank für alle Tipps und Hilfen...!
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Kannst Du das XP im abgesicherten Modus starten? Dann schalte in der Systemsteuerung den automatischen Neustart aus und der Bluescreen wird lesbar.
     
  3. blerri

    blerri Byte

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    10
    danke für die schnelle Antwort!
    Ich habe ihn bislang nicht im abgesicherten Modus gestartet, da er irgendwann, wenn man sehr geduldig ist,sich auch hochfahren lässt (schreibe gerade von ihm). Soll ich trotzdem über den abgesicherten Modus reingehen oder gibt es vom System aus Möglichkeiten mehr rauszufinden?
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Wichtig ist doch u.a. erst mal den Bluescreeninhalt lesen und ggf. hier posten zu können. Also abgesicherter Modus und den autom. Neustart deaktivieren.
     
  5. blerri

    blerri Byte

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    10
    ja schon,nur habe ihn jetzt eben im abgesicherten modus gestartet und das heißt leider nicht, dass er mir automatisch den bluescreen anzeigt. was genau meinst du also?er macht die probleme ja nur beim neustart und auch dann nicht permanent.
     
  6. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Das, was Du als blauer DOS-Bildschirm bezeichnest, dürfte doch der von mir angesprochene Bluescreen sein? Und der kommt vom XP! Irgendwie sind noch´n paar Kommunikationsprobs.
     
  7. blerri

    blerri Byte

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    10
    ja, das wird er wohl sein. aber, wenn ich dich richtig verstehe, soll ich den laptop im abgesicherten modus hochfahren, den neustat deaktivieren und dann? es kommt auf jeden fall nicht automatisch der dos bildschirm. mit dos bildschirm meine ich die dunkelblaue anzeige mit weißer schrift, die fehlerinformationen beinhaltet, sich aber eben sofort ausschaltet.
     
  8. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Ja und damit die sich eben nicht so schnell wieder wegblendet, sollst Du das über die Systemsteuerung verhindern. Wie oben schon 2 x geschrieben.
    Oder friere halt das blaue Bild mit der Taste <Pause> ein und lese es dann in Ruhe.

    P.S. Hast Du etwa auch das blöde IBM-Popup auf´m Monitor?
     
  9. blerri

    blerri Byte

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    10
    nein, habe das nie gesehen. du müsstest mir bitte erklären, wo ich den neustart deaktviere und welches die pause taste ist, kann mir hier im büro leider auch niemand sagen. vielen dank für deine geduld! :)

    sorry, pause taste gefunden :aua:
     
  10. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Falls es mit Pause-Taste nicht so klappt, dann im abgesicherten Modus starten: F8 beim Hochfahren betätigen und auswählen. In den Einstellungen in der Systemsteuerung "Starten und Wiederherstellen" den automatischen Neustart abschalten.
     
  11. blerri

    blerri Byte

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    10
    habe unter systemeigenschaften die möglichkeit wiederherstellungsoptionen einzustellen,aber nix zum start. habe xp home, abgesicherter modus über F5.
     
  12. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Du warst schon fast richtig:Systemsteuerung->System->Erweitert->Starten und Wiederherstellen->Einstellungen->Automatischen Neustart deaktivieren.
     
  13. blerri

    blerri Byte

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    10
    danke, mal gucken, ob es klappt, einfrieren mit pause oder druck taste geht nicht. acer hotline sagte gestern, es wäre vermutlich was mit dem mainboard = einschicken, schlecht, da ich das ding die ganze zeit brauche, aber erstmal gucken, was die fehlermeldung sagt.
     
  14. blerri

    blerri Byte

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    10
    hat geklappt, folgende info:
    "problem wurde festgestellt..., deaktivieren sie den treiber oder fragen sie den hersteller nach einem update, falls ein treiber angegeben wird. tauschen sie die videokarten aus.
    fragen sie ihren hardwarehersteller nach bios updates. deaktivieren sie bios-speicheroptionen wie caching oder shadowing....(anleitung für abgesicherten modus).
    techn. info:
    stop:0x0000008E (0xC0000005, 0xB95F4EF2, 0xB973182a, 0x00000000)
    capi20.sys adress B95F4EF2 base at B95F2000 datestamp 3b8b6c59
    ...wenden sie sich an systemadministrator oder techn. support"

    leider hilft mir das nicht weiter... :heul:
     
  15. blerri

    blerri Byte

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    10
    ja, capicontrol ist das zusatzmodul von der isdn anlage, die installiert ist. aber kann die einen solchen fehler verursachen? vor allem hatte ich die neu installiert, nachdem ich das gesamte betriebssystem neu raufgespielt hatte, weil ich dachte, es könnte ein nicht zu findender virus sein und das problem besteht weiter.
     
  16. blerri

    blerri Byte

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    10
    werde das rausfinden.
    die mssupport angabe (vielen dank dafür), sagt, dass ich teile meines ram-speichers entfernen soll. habe aber nur einen 496mb speicher, keinen geteilten...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen