Probleme beim starten von Win98

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Quadro, 4. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Quadro

    Quadro Kbyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    248
    Hallo User!
    Spezialist gefragt.
    Ich habe Festplatte partioniert , C = WIN98 , D = persönliche Dateien, E = WIN XP pro,
    F = DVD Laufwerk, G = Brenner.
    Beim Hochfahren von WIN98 habe ich wohl eine Eingabe bestätigt, die mir jetzt reichlich
    Ärger macht.
    Immer wenn ich jetzt WIN98 hochfahre kommt einige Zeit nach dem Windowsbildschirm
    auf schwarzem Bildschirm folgendes.

    C:\> MODE con codepage = ( (850) C:\ Win98\COMMAND\ega.c PI
    MODE-}} Funktion}} Codepage vorbereiten ausgeführt
    C:\>MODE con Codepage select =850
    MODE-Funktion }}Codepage auswählen}} ausgeführt.
    C:\>Keyb gr, C:\Win98\COMMAND\Keyboard.Sys
    C:\>

    Wenn ich nichts eingebe startet nach gewisser Zeit manchmal das Betriebssystem,oft auch nicht und es passiert gar nichts mehr. Resettaste neu hochfahren , mir wird mitgeteilt das ich im abgesicherten Modus Fehler beheben kann.
    Mir sind aber keine Fehler ersichtlich. Also gebe ich beim nächstenmal, normal hochfahren ein. Wenn ich Glück habe klappts .Oft nicht.
    Weiter erkennt Win 98 komischerweise das Laufwerk E auf dem ich ja Win XP als Betriebssystem habe als CD Laufwerk, funktioniert sogar.
    Alles was ich also auf E installiert habe existiert für Win 98 nicht.
    Hängt das vielleicht damit zusammen das C+D FAT32 und E FTNS Dateisysteme sind.
    Aber wichtig ist , welchen Befehl muß ich ,( siehe oben) eingeben?

    Gruß Q.
     
  2. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    Was Du auf dem Bildschirm siehst, sind die Befehle der AUTOEXEC.BAT, die beim Start abgearbeitet wird. Normalerweise liegt da das Windows-Startbild drüber, dann "sieht" man die Befehle nicht. Man könnte in der AUTOEXEC.BAT einstellen, dass die Befehle nicht angezeigt werden (oder wahlweise auch gar nicht abgearbeitet werden).

    Dass danach eine Pause kommt, bis der Desktop erscheint, ist normal. Erscheinen sollte der allerdings immer - nicht nur manchmal.
     
  3. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Wie lange wartest du denn, bis du reset drückst?

    Das ist normal bei Win98, was du da auf dem Bildschirm siehst und wenn Windows nicht gut oder gar normal konfiguriert ist, dann wartet er an dieser Stelle etwa bis zu 10 Sekunden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen