Probleme beim Verschicken von Mails

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von mariow, 1. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mariow

    mariow Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2000
    Beiträge:
    104
    Als OS nutze ich Mandrake 10.1 und die Mailprogramme Evolution und KMail. Starte ich die Programme, werden Nachrichten im Postausgang auch verschickt, schreibe ich später eine neue Nachricht, erschein folgende Meldung:

    Das Versenden ist fehlgeschlagen:
    Der Server akzeptiert die Absender-Adresse .................... nicht.
    Meldung des Servers: 4.1.8 To send mail, first check your mail with a valid POP3 account; this prevents unauthorized SPAM relaying.
    Das ist ein vorübergehendes Problem. Bitte versuchen Sie es später nochmals.
    Die Nachricht verbleibt im Postausgang, bis Sie entweder das Problem beseitigt haben (z. B. falsche Adresse) oder die Nachricht aus dem Postausgang entfernen.

    Bei Pegasus Mail konnte ich einstellen, dass erst Nachrichten abgeholt und dann versendet werden. Bei diesen beiden Programmen geht das offensichtlich nicht. Kennt Ihr eine Lösung? Mit dem Messenger von Mozilla gibt es diese Probleme übrigens nicht.
     
  2. gnagfloh

    gnagfloh Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    325
    Bei der Konfiguration von Kmail unter Verschiedenes den Punkt "Nachrichten im Postausgang bei Abholung versenden" ankreuzen"

    Nach dem Schreiben der Nachricht diese nicht sofort senden, sondern im Menu "Nachricht/In Postausgang" auswählen. Hat man dann seine ganze Korrespontenz erledigt, einfach noch einmal "Datei/Nach E-Mail sehen .." wählen.

    Das befriedigt mich zwar auch nicht hundertprozentig, aber man bekommt keine Fehlermeldungen mehr.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen