Probleme (Laptop) mit WinME bei Defrag

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von PedroD, 5. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PedroD

    PedroD ROM

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute,

    auf meinem PII800 Laptop ist WinMe installiert. Die Defragmentierung läßt sich starten, kommt aber üfer das Prüfen bis 4% nie hinaus und beginnt immer von Neuem. Eigentlich sind alle Anwendungen geschlossen. Wenn ich jedoch den Systemmonitor starte, zeigt er, das mein System zu 60% arbeitet, obwohl ich nichts mache. Der Rechner ist auch sehr langsam.

    Habt ihr Rat???????????????????????
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Gehe mal in die Registry und trage unter dem Schlüssel Runonce c:\windows\defrag.exe ein.Dann wird defrag vor allen anderen Programmen ausgeführt und somit nicht durch ein Hintergrundprogramm gestört.

    franzkat
     
  3. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    sicher dass kein anderes programm gleichzeitig läufT?
    und bei defragmentierung von windoof sollte man am besten nich tmal die mausbewegen.
    wenn du das schnell haben willst, kann ich dir nur noch norton utilties empfehlen.superschnell und superleicht

    mfg
    rapmaster
     
  4. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo,

    anfügend zu den Tipps von rapMaster und franzkat:

    Wegen dem: Der Rechner ist auch sehr langsam ->
    Start-Ausführen-tipp <B>msconfig</B> ein-Autostart -&gt; was ist dort alles eingetragen?

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen