1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit 2-Festplatten beim booten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von sockentorpedo, 2. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sockentorpedo

    sockentorpedo ROM

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo erstmal !!

    Ich habe mit meinen 2 Festplatten ein Problem beim booten!!
    Trotz Bootmanager der beim starten beide Festplatten erkennt
    startet immer nur die Primäre Festplatte (Master).Gebe ich die zweite Festplatte an (Slave) startet trotzdem die Primäre Festplatte. Im Bios werden beide Festplatten als Master und Slave korrekt angezeigt.

    Ich würde mich auf Antwort freuen
     
  2. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Du solltest, statt über primäre Festplatten, über primäre und aktivierte Partitionen nachdenken. - BTW wäre Info. über die Partitionsstruktur und installierte OS hilfreich gewesen.

    -Ace-
     
  3. sockentorpedo

    sockentorpedo ROM

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Im Paragon BTM 5.5 stehen beide Festplatten auf primär und aktiv Partition.
    Bei beiden Festplatten habe ich Windows Me Installiert
     
  4. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    1. aktiv darf nur eine sein.

    2. ME als Multiboot-System mit beiden Platten gleichzeitig muss filigraner angegangen werden. Ggfs. schaltet ein Bootmanager das Aktiv-Flag um. - Ggfs. gefällt Dir auch eine Wechselplatten-Lösung.

    -Ace-
     
  5. sockentorpedo

    sockentorpedo ROM

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Habe eine Festplatte (Partition) auf inaktive gestellt! das Problem bleibt aber weiterhin. bestehen.
    Denke es liegt an ME , 2 gleiche Betriebssyteme mögen sich nicht.
    Werde mir was anderes überlegen.

    Danke für deine Antworten!!
     
  6. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Die Voraussetzungen sind ja für ein Multiboot von 9x-systemen gegeben (je 1x primäre Partition). Da 9x/ME aber keinen eigenen Loader mitbringt, braucht es darüberhinaus einen Bootmanager [1]. Andere OS (W2K, XP) bringen ihn von Haus aus mit.

    Was dieser BootMan. im wesentl. macht: Er schaltet bei Bedarf mal die eine, mal die andere Partition aktiv und versteckt ggfs. andere.

    Gesammelte Ideen: [2]ff.

    -Ace- (So, jetzt lass ich Dich laufen) ;-)
    _____________________

    [1] http://www.kruemel.org/files/Verschiedenes.System.Html

    [2] http://www.supportnet.de/threads/153795
    [3] http://thpc.info/dual/dualboots.html
    [4] (Bootsect per Debug) http://www.computing.net/windowsxp/wwwboard/forum/122261.html
    [5] http://www.mcmcse.com/win2k/guides/multiboot.shtml
    [6] http://windows.about.com/cs/dualboot/
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Windows-Systeme sind im Prinzip so angelegt, dass sie nur von der primären Partition der Platte booten, die als Primary Masteer gejumpert ist. Das hieße, dass es an sich nicht möglich ist, von einer Partition der zweiten Festplatte zu booten. Es gibt aber Ausnahmen von dieser Regel : Neuere BIOSse bieten zum Teil an, dem Windows-OS die zweite Platte als die erste vorzugaukeln, so dass man in diesem Fall auch von einer primären Partition der zweiten Platte booten könnte. Ob das bei dir funktioniert, hängt also von den diesbezüglichen Möglichkeiten des BIOS ab und findet sich sicherlich in den Instruktionen zu deinem Motherboard.
     
  8. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    @franzkat (Nebensächlichkeiten)

    Bedenke, dass auch die 2-te Platte eine prim. Partition haben kann (3-4) und dass die sek. (E)IDE der prim. per ATA-Spez. _gleichberechtigt_ ist (Channels).

    Verständlich: Mit einer Primären (+aktiven) Part. auf 1-ter/ 2-ter Platte unabhängig vom Master/ Slave-Status lässt sich trefflich booten, SOFERN ein A-Flag gesetzt wurde.


    -Ace-
    ___________________

    Edit: Die Dinge zum Thema sind genannt. BOOTSECT (ggfs.) kopieren und A-Flag per BootMan tooglen.
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Quelle : http://www.tecchannel.de/software/485/0.html
     
  10. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Hmm. - Ja Franz. - Mir fehlte Deine Stimme. Und wenn es nur ein Link ist. ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen