1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit 200GB an Promise Ultra100 TX2

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von sigmatix, 8. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sigmatix

    sigmatix Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    37
    Hallo,
    ich habe neulich eine neue 200GB Festplatte an meinem Controller (Promise Ultra100 TX2) angeschlossen. Der Controller wurde auf den neuesten Firmware-Stand gebracht und hat die Festplatte auch korrekt als eine 200GB-Platte erkannt. Auch unter Windows ließen sich fast 200 freie GB bewundern.

    Beim Befüllen der Platte trat folgender Fehler auf: Die HDD ließ sich nur bis 128GB füllen, weiter nicht. Es kam immer zu einer Fehlermeldung, die Platte sei voll. Obwohl noch einige GB frei waren...

    Worin könnte das Problem liegen? Unterstützt der Controller etwa doch nicht so große Platten?

    Windows ist iirc auf dem neuesten Stand, incl. SP2. Das sollte ja eigentlich schon die 48bit-Adressierung für Festplatten automatisch enthalten und anwenden... :confused:

    Grüße,
    Sigmatix

    Konfiguration:
    Athlon XP 2800+, 1024 MB DDR, Geforce 6600GT, Windows XP Pro
     
  2. birnemaia

    birnemaia Kbyte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    322
    Rechts klick auf die platte und mal auf Eigenschaften dann auf kontigent und da schauen ob ein Limit gesetzt ist.
     
  3. sigmatix

    sigmatix Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    37
    Hab ich kontrolliert, ist nichts dergleichen festgelegt..

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen