Probleme mit 5.1-Sound

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Koontz, 26. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Koontz

    Koontz ROM

    Registriert seit:
    26. November 2002
    Beiträge:
    2
    Hi,

    ich habe mir eine "SB Live Platinum 5.1"-Soundkarte und das "Creative Inspire 5.1 5300"-Boxset zugelegt. Mein Problem ist, dass die einzelnen Boxen nicht korrekt angesprochen werden. Es werden zwar die Center-Box und die beiden hinteren Boxen korrekt angesprochen, allerdings wird zwischen der vorderen rechten und der vorderen linken Box nicht unterschieden bzw. es sind immer beide Boxen gleichzeitig zu hören. Dieses Phänomen tritt bereits beim 5.1-Soundtest im Programm AudioHQ auf. Auch bei Spielen oder DVD-Filmen gibt es keine Trennung zwischen den Boxen. Sowohl in der Systemsteuerung unter Multimedia als auch im Programm AudioHQ ist 5.1-Sound eingestellt. Interessant ist, dass mit dem mitgelieferten Soundkartentreiber überhaupt keine Box einzeln angesprochen wurde. Dort kam der Sound aus allen Boxen gleichzeitig, nur der Center war die ganze zeit stumm. Als ich gestern den aktuellsten Soundkartentreiber von www.soundblaster.com runtergeladen und installiert habe, wurden immerhin schon die Center-Box und die beiden hinteren Boxen korrekt angesprochen. Es scheint also ein Treiberproblem zu sein. Ich benutze übrigens Windows 98SE mit DirectX 8.1.
    Es wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte.

    Gruss,
    Koontz
     
  2. Koontz

    Koontz ROM

    Registriert seit:
    26. November 2002
    Beiträge:
    2
    Hi Peter,

    erstmal vielen Dank für Deine Hilfe. Ich habe das Problem nun gelöst: Es lag schlicht und ergreifend an dem Kabelsplitter, den ich an den Soundkartenausgang angeschlossen habe um gleichzeitig auch noch meine Anlage anschliessen zu können. Als ich diesen nun abgemacht habe, ging alles. Auch beim 5.1-Test von AudioHQ werden die Kanäle jetzt klar und deutlich getrennt.
    Zu Deiner Frage: Das 5300er-Set verfügt über keinen Verstärker, es besteht lediglich aus 5 Satellitenboxen und einem Subwoofer.

    Gruss,
    Kevin
     
  3. aqua3000

    aqua3000 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    63
    Hallo Kevin,

    ich habe die Soundblaster Audigy, bis vor zwei Wochen die SB Live 5.1, mein Boxensystem ist das DTT 2500 von Creative. Seit ich die Systeme benutze gibt es ständig Probleme, genau wie Du beschrieben hast. In einem Telefonat mit der Hotline von Creative, sagte man mir, daß die Testroutine im Audio HQ (vorne rechts... mitte.... vorne links, etc.) diese Probleme bereitet, der Sound aber beim Abspielen von DVDs korrekt, also auf diskreten, getrennten Kanälen erfolge. Ich bin mir da nicht so ganz sicher. Meiner Meinung nach hört es sich schon ein bisschen vermischt an. Mein DVD Player am TV Gerät macht da schon ganz andere Klänge (sehr deutlich getrennt).
    Spielt man am PC diese AC3 Teststücke ab, so merkt man bei mir sehr deutlich, daß die Kanäle ganz klar getrennt sind. Also scheint die Karte, bzw. das Boxensystem schon in der Lage zu sein, getrennte Kanäle wiederzugeben.
    Ich kenne leider das Inspire System nicht. Hat dies einen eigenen Verstärker mit Dolby Digital Dekodierung? Wenn ja, muß die Dekodierung der Karte in den erweiterten Einstellungen des "Sorround Mixers" deaktiviert werden, wenn nicht, muß natürlich aktiviert werden. Außerdem war es bei mir noch eine Frage der Verkabelung. Sind Deine Boxen über den digitalen (SPDIF) Ausgang angeschlossen oder analog über drei separate Miniklinken? Mit diesen ganzen Sachen müßtest Du mal experimentieren. Ansonsten ist die Creative Hotline echt gut (0035 3 14380000).
    Grüße,
    Peter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen