1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit A8V-Deluxe / System

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von kaehlexX, 14. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kaehlexX

    kaehlexX Byte

    Hallo,
    hab heute gerade neue komponenten für meinen pc gekauft:

    A8V-Deluxe
    AMD Venice 64 3000+
    2x 512 MB RAM 400 (Elexir)
    160 GB Festplatte

    +alte 40GB HD als Master
    +alte Geforce2MX-GK

    So, nun alles zusammengebaut und es tut sich nichts!
    Der Bildschirm bleibt schwarz und nur die ersten 2 sekunden macht er einen check, aber man hört kein richtiges piepen.
    hab die artikel vorher auch schon gelesen, aber das problem is, dass ich mein bios ja gar nich updaten kann, da ich das bios ja noch nie gesehen hab.

    hab aufgrund eines artikels erstmal nur einen RAM-Baustein drin (im B1 Steckplatz).
    Hab auch schon mal kurz einen CMOS-Reset gemacht (Batterie raus, Jumper umgesteckt, 20 sek gewartet, Jumper zurück, Batterie wieder rein), hat wohl nix gebracht.

    Wer kann mir weiterhelfen?

    Danke schonmal
     
  2. Magrange

    Magrange Megabyte

    Überprüf mal alle Kabel, Stecker und Abstandshalter.
     
  3. Kothie

    Kothie Byte

    Hi,
    hatte ich auch bei mein ersten A8V, habs wieder zurückgeschickt und das Austauschboard bootete ohne Probleme
    Ich ärgere mich da nimmer lang rum, wenns nicht funzt gehts zurück - wenn alle Fehler meinerseits ausgeschlossen sind

    Servus
     
  4. D@ywalker

    D@ywalker Byte

    betreibst du duall channnel oder nicht , wenn ja dann müsssen die speicher in denn beiden schwarzen slots stecken sonst bootetet er nicht hatte das problem auch
     
  5. kaehlexX

    kaehlexX Byte

    klappt alles bei mir. War kein problem mit dem board oder ram, sondern auf der rückseite wurde das board an einer stelle kurzgeschlossen von einer schraubenhalterung...jetzt funzt alles. Trotzdem danke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen