1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

probleme mit bjc 4000

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von breddie, 29. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. breddie

    breddie Byte

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    11
    mein drucker ein canon bjc 4000 kann nach nem biosupdate nicht mehr drucken
    sobald ich was drucken will werden die daten von windows verschickt aber irgendwie ins leere weil sich nix tut am drucker
    allerdings erscheint auch keine fehlermeldung
     
  2. breddie

    breddie Byte

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    11
    neu aufgespielt isser schon der treiber
    ist der der bei win xp dabei ist, nen neueren gibts nicht naja ich guck mal im bios danke im vorraus
     
  3. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Im wesentlichen kannst du dort einstellen, das diese Schnittstellen eingeschaltet sind und welche Ressourcen (DMA, Interrupt, ...) sie verwenden sollen.
    Probier doch mal deinen Drucker/Druckertreiber zu deinstallieren und den Treiber neu aufzuspielen. Evtl. vorher nach einem Update auf der Canon-Seite schauen:
    http://support.canon.de/produkte/drucker/bjc4000/bjc4000_sw.htm
    Ist ja schon etwas älter der Drucker, letzte Treiber von 1999.

    Mfg Manni
     
  4. breddie

    breddie Byte

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    11
    also im gerätemanager is alles ok
    und im bios denk ich auc, d.h. was gibts da alles für einstellmöglichkeiten bzw wo sind die?
     
  5. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Mit BIOS-Update meinst du ein Update für dein Motherboard?
    Ist dort auch alles richtig eingestellt in Bezug auf paralelle oder USB-Schnittstellen (je nach dem wie dein Drucker angeschlossen ist)?
    Gibt es irgendwelche Probleme im Gerätemanager von Windows (Ausrufe- oder Fragezeichen)?

    Mfg Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen