1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit Canon Scanner

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von MacBaren, 9. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MacBaren

    MacBaren ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo Forum,

    ich habe ein Problem mit meinem neuen Canon Scanner LiDE60:

    - Installation unter Win XP mit neuester Software von der Canon HP lief ohne Probleme durch, auch Win XP ist auf dem neuesten Stand. Software wurde als Administrator installiert. Das u.g. Problem tritt unabhängig von den Benutzerrechten auf.

    - Das Scannen mit der "CanoScan Toolbox" funktioniert ebenfalls ohne Problem, die Toolbox läßt allerdings standardmäßig nur wenige Einstellungen zu. Hierfür ist dann ja der eigentliche Treiber (?) "Scangear" zuständig.

    - Wenn ich Scangear nun aus einer Anwendung heraus starten will (z.B. über "Bild vom Scanner importieren") oder in der Toolbox "Scannertreiber anzeigen" friert die Anwendung ein und muß über den Taskmanager beendet werden. Scangear läßt sich also auch aus verschiedenen Anwendungen nicht starten...

    Hat jemand vielleicht einen Tip für mich. Im Gerätemanager etc. scheint alles in Ordnung zu sein und mittels Canoscan Toolbox funktioniert ja auch alles wunderbar...

    Danke, MacBaren
     
  2. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    16.063
    Sag' uns bitte 'mal dein Betriebssystem und ein paar Hardware-Infos. Vielleicht kann man dann helfen.
     
  3. MacBaren

    MacBaren ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    das Betriebssystem ist Win XP SP2 und läuft auf einen Medion Notebook mit Pentium M und 512MB RAM. Der Scanner ist wie gesagt ein Canon LIDE60 und hängt an einem USB-Anschluß (direkt, also kein Port dazwischen).

    Ein Neuinstallation der Canon-Software und Treiber hat nichts genützt...

    Vielen Dank!!!

    Gruß, MacBaren
     
  4. MacBaren

    MacBaren ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    das Betriebssystem ist Win XP SP2 und läuft auf einen Medion Notebook mit Pentium M und 512MB RAM. Der Scanner ist wie gesagt ein Canon LIDE60 und hängt an einem USB-Anschluß (direkt, also kein Port dazwischen).

    Ein Neuinstallation der Canon-Software und Treiber hat nichts genützt...

    Vielen Dank!!!

    Gruß, MacBaren
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen