Probleme mit cfosinst unter ME!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von karstens, 26. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. karstens

    karstens Byte

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    19
    hallo,ich habe ein eigenartiges problem,das mich sogar nachts nicht schlafen lässt.
    nach manchen starts is mein pc sehr langsam,nach manchen arbeitet er aber normal( das is mal ein paar tage nich,und dann wieder anch jedem start.ich habe aber schon festgestellt,dass wenn ich mit dem affengriff alle geladenen programme direkt nach dem start aufrufe immer dann eine datei namens cfosinst geladen wurde. und genau wenn diese datei geladen wurde is mein pc eine langsame schnecke.ich ahbe mit norton mir die cpu-belastung anzeigen lassen,diese ist dann ständig 100 prozent.aber wie gesagt nur,wenn diese datei geladen wurde.bei autostart unter msconfig steht sie nich,aber sie is einige male auf der festplatte enthalten.
    die speicherauslastung is normal bei 40 proz. am anfang.
    die cpu muss irgendwas ständig laden bzw. was unterstützen.ich weiss keinen rat mehr.

    meine configuration:
    amd 1,2GHZ 256 MB ram ,via 8363 chipsatz( mit neueun treibern)
    geforce 2mx grafik., soundchip, internes modem für analogen-internetzugang,dvd-lw +brenner.win ME

    vielen dank im voraus
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Tosa hat Recht, ist ein teil des ISDN-Adapters der AOL-Software.
    Ich frag mich nur warum, sich cfos isntalliert hat wenn ein Modem im rechner steckt.
    Haste vielleicht aus versehen die ISDN-Installation gewählt und nicht die ModemVersion?

    Egal, weitere Infos hier:

    http://suche.web.de/search/?id=010829-*ULyp-00&ref=hp&su=cfos

    Mußt Dich halt durchhangeln :(

    Gruß...dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen