probleme mit Compact flash Karte

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von chrischan11, 1. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chrischan11

    chrischan11 ROM

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Moin,
    frohes neues Jahr erstmal.

    Ich habe folgendes Problem mit einer Compact Flash Karte 256 MB von Sandisk.

    Benutzt wird die Karte in einer HP Digitalkamera und über ein PCMCIA Lesegerät in einem Toshiba Notebook.

    Ich habe gestern mit der Kamera Fotos gemacht.
    Plötzlich zeigte sie an, das die Karte voll ist.
    Sie ist aber erst halb voll.
    Will ich mir auf der Kamera die Bilder anschauen, zeigt er im Monitor die Anzahl der gmachten Bilder an. Ich kann auch quasi durch die Bilder scrollen, sie aber nicht sehen. Der Bildschirm ist schwarz außer die Anzahl der gemachten Bilder. Lege ich jetzt die Karte in das Lesegerät und gehe über Arbeitsplatz auf die Karte, so ziegt der PC mir folgende Warnmeldung:
    "Auf E: kann nicht zugegriffen werden! Das Medium ist schreibgeschütz."

    Kann zufällig jemand damit etwas anfangen? Da sind alle Sylvesterfotos drauf, wäre also sehr schade, wenn die weg sind.
    Die Karte ist gerade mal eine Woche alt, hat bisher auch tadelos funktioniert...
    Vielen Dank schon einmal
     
  2. chrischan11

    chrischan11 ROM

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Moin,
    ist eine HP.
    Habe das Problem schon gelöst. Bei MediaMarkt konnten wir die Karte nach versch. Versuchen auf einem PC auslesen und die Bilder brennen.
    Nach der Formatierung der Karte funktionierte diese wieder.
    Nächste Woche bekomme ich im Tausch eine neue...
    Vielen Dank Euch
     
  3. chrischan11

    chrischan11 ROM

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Moin,
    leider kann man das in der Kamera nicht sehen, ob die Karte schreibgeschütz ist.
    Auch die Bedienungsanleitung hat nicht viel geholfen...
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.606
    Folgendes steht auf http://www.picture-recover.de/fragenundantworten/

    "Wie verhalte ich mich richtig, wenn meine Fotos gelöscht oder formatiert wurden oder mein Datenträger nicht mehr auslesbar ist?
    Vermeiden Sie die Anwendung eigener Rettungsmethoden. Je mehr und verschiedenartiger Sie versuchen, Ihre Daten wieder zu "retten", desto geringer werden die Chancen diese Fotos wiederherzustellen. Häufig hat man nur eine einzige Chance nach dem Datencrash um die Bilder wiederauszulesen - diese sollte man mit dem bestmöglichen technischen Gerät und Wiederherstellungsmethoden nutzen. Diese Aufgabe gehört in die Hände von Spezialisten, da es sich bei Datenträgern um "feine", komplex aufgebaute Bauteile handelt."

    Ich finde den Vorschlag allerdings unbefriedigend, man könnte aber auch einfach mit der Flash Karte zum Photoshop/Fotographen gehen, ob dort die Bilder vielleicht ausgelesen werden können.
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo chrischan11

    welche DigiCam hast Du?
    Bei Fuji Finepix Modellen machen diese Karten Schwierigkeiten!

    mfg Ossilotta
     
  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo chrischan11,
    hast Du mal im Menü Deiner DigiCam nachgesehen, welchen Status die CF Karte hat? schreibgeschützt oder ?

    Schau mal in der Bedienungsanleitung nach unter "Fehlerbehebung" stehen manchmal ganz gute Tipps.

    mfg Ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen