1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit Datenverlust

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von arikus, 14. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. arikus

    arikus ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2000
    Beiträge:
    5
    Habe seit dem Kauf meines neuen Rechners sporadisch Probleme damit, das WinXP meist schon beim Anmelden meldet, nicht alle Daten speichern zu können, es läge ein Netzwerk (nutze ich nicht) oder Hardwaredefekt vor.

    Daraufhin kann ich mit WinXP nicht mehr weiterarbeiten.

    Bisher half nur eine komplette Neuinstallation. Doch das kann nicht die Dauerlösung sein, da das Problem sporadisch immer wieder auftritt ohne das ich einen Grund dafüre ausmachen kann.

    Die Festplatte hatte ich als WinXP lief mal mit CHKDSK, und dieversen anderen Programmen getestet, ohne Befund.

    Ich vermute zur Zeit auch eher einen defekt/unverträglichkeit der Speicherriegel, da dieser auch ab und an beim BIOS POST Probleme macht und der Datenverlustfehler mit nur einem Speicherriegel seltener auftritt.

    ASUS A7N8X Delux 2.0 mit Bios 1007
    2 x Geil 512MB 2700 2,5,3,3,7 (auch so im Bios eingestellt, laschere Timings bringen auch nix)
    Samsung 120GB HD (die mit 5400RPM)
    Gigabyte Radeon 9600
    Athlon XP 2500+ Barton

    Kann mir einer meine Vermutung bezüglich des speichers bestätigen ? Will keinen neuen kaufen ohne Sicherheit.

    Danke !!!
     
  2. arikus

    arikus ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2000
    Beiträge:
    5
    So, aktueller Stand: Mein System läuft wieder, aber zur Zeit noc ohne Schreibcache.

    Habe den Speicher komplett ausgetauscht. Bisher war 1 GB Geil PC2700er eingebaut, jetzt sind es 1GB NoName PC3200. Hmm der gute Geil macht Probleme und der billige NoName läuft mit härteren Timings und 200MHz stabil :aua:

    Die Festplatte war es also nicht, hatte sie auch ausgiebig getestet ohne Fehler.
     
  3. arikus

    arikus ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2000
    Beiträge:
    5
    Danke für den Vorschlag, doch ich bin in anderer Richtung mal Aktiv geworden.

    Wenn ich einen Speicherriegel entferne, dann taucht das Problem viel seltener auf.
    Hmm ich werde mal andere Speicherriegel testen (hoffentlich finde ich einen Händler der da mitspielt).

    Desweiteren habe ich den Tipp bekommen mal den Schreibcache auszuschalten auch das probiere ich mal (riecht aber auch nach einem _Speicherfehler).

    Fortschritt folgt:
     
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    baue die platte mal in nen anderen pc rein, ob da das gleiche problem auftaucht
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen