1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit dem Board oder Win2k????

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von schepkerv, 21. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schepkerv

    schepkerv Guest

    Hallo, habe mir neulich einen neuen REchner zusammengestellt. JEtzt tritt folgendes Problem auf: Immer wenn ich meine Typhoon-TV-Karte starte, oder z.B. Creative Treiber (SB Live) Installiere, gibt mir W2000 einen hübschen Bluescreen:
    Page fault in non-Paged Area!!
    Diese Fehlermeldung bekam ich bei meinem alten Rechner nicht.
    Im Bios habe ich die Setup Defaults geladen, weiss nicht mehr weiter. Kann das vielleicht auch am RAM liegen??
    Mein REchner:
    Epox EP-8K9A2+
    Athlon XP 2600+
    Infineon 512MB DDR CL 2.5
    Typhoon Tuner FM Stereo
    Windows 2000
    Wäre cool, wenn jemand mir helfen könnte
    [Diese Nachricht wurde von schepkerv am 21.02.2003 | 19:26 geändert.]
     
  2. schepkerv

    schepkerv Guest

    Nee, da ist alles OK.
    Ein Computerfachmann meinte, dass könne nur an RAM oder HD liegen, aber HD hab ich jetzt extra neu gekauft und RAM ist ja auch erst ne Woche alt, Memtest hat keine Fehler angezeigt, darum hab ich das als Fehlerquelle ausgeschlossen.
     
  3. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Beide Karten brauchen mit Sicherheit einen Interrupt. Im Handbuch von Deinem MoBo sollte eine Tabelle sein, welcher Slot welche Interruptleitung mit welchem Gerät bzw. anderen Slot teilt.
    Soundblaster und TV-Karte mögen es dabei überhaupt nicht, wenn sie ihre Leitung teilen müssen, auf keinen Fall sollten sie sich mit der Graka, einem Platten (Raid) Controller oder untereinander tauschen.
    Du kannst es auch austesten, indem Du die Karten einfach in verschiedenen Slots ausprobierst.
    Über die SB Live hab ich deshalb hergezogen, weil sie aufgrund eines fehlerhaften bzw. problematischen Designs oftmals für Probleme sorgt (z.B. der berühmte VIA Southbridge Bug tauchte bevorzugt in Verbindung mit SB Live Karten auf, auf meinem alten MoBo verursachte nachvollziehbar sie Schreibfehler bei einem Promise Raid-Controller, falls sie auf der gleichen Interruptleitung lag).
     
  4. schepkerv

    schepkerv Guest

    Also, Interruptsharing hat soweit keine von den Karten. Wieso SB wegschmeißen??
    Die Karte lief im alten Rechner wie ne eins, nur den brauch ich nur als Linux Testrechner, da ist mir die SB Live zu gut für ;)
     
  5. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    TV-Karte und SB Live sind äußerst empfindlich, was Interruptsharing angeht. Keine dieser Karten darf im PCI-Slot 1 (neben der Graka) stecken oder in einem Slot, der den Interrupt mit der anderen Karte teilt.
    Falls Du Sound on board hast, benutze den und schmeiß die SB weg...
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Hast Du Service Pack 3 von Windows 2000 schon drauf? Den neusten Motherboard-Treiber?

    Gruss,

    Karl
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Hast Du im Gerätemanager gelbe Ausrufezeichen (IRQ-Konflikte)?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen