Probleme mit dem hardwareassistenten

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von otzi2000, 3. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. otzi2000

    otzi2000 ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen!

    Wollte meinen All-In-One Drucker von HP installieren und konnte das nicht fertigstellen, da anscheinend irgendein Installations-vorgang noch irgendwo in der Registry eingetragen oder noch am laufen ist?!?
    Hab versucht den Hardwareassistenten in der Systemsteuerung zu starten, ob der vielleicht den Drucker findet, und siehe da, dieser geht nicht zu starten sonder liefert die Fehlermeldung -- Es können nicht zwei Geräteinstallationen gleichzeitig ausgeführt werden:" Sie können nicht zwei Geräte gleichzeitig installieren. Ein anderes Gerät wird zurzeit installiert. Nach Abschluss der Installation können Sie den Assistenten erneut ausführen." --
    Ich vermute nun, dass dieser versteckte Install-Vorgang meine Druckerinstallation behindert.

    Weiß jemand wie man den Install-Vorgang findet bzw. abbricht, den Hardware-Assistenten wieder ins laufen bringt oder ähnliches?

    Der Versuch SP2 samt aller neuen Updates erneut aufzuspielen hat keinen Erfolg gebracht, selbe Meldungen nach wie vor.

    Besten Dank für baldige Antwort.

    mfg der Ötzmeister
     
  2. LostCyrix

    LostCyrix Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    251
    Hi, es ist ein wenig wie im Trüben fischen.

    Ich hatte ein ähnliches Problem mit einem PSC950 auf einem
    Dualbootsystem(wobei das wieder ein anderes Thema ist)

    Also: Die Softwaredeinstallation wird auf der HP Seite beschrieben. Unter anderem wird bei diesem Modell darauf hingewiesen, bei xp nicht die Software/Treiberinstallation von
    der Original-CD vorzunehmen:
    http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/...e&product=60259&dlc=de&docname=bgu01862#N1186
    Hier stehen so manche Sachen drin.
    Also Software deinstallieren(Ich hatte sogar irgendwo auf der Seite ein von Hp ausgeführtes Deinstallationsprogramm laufen lassen können), die Software von der Hp Seite nehmen und nach Anweisung installieren. Erst dann den Drucker anschließen und den Rest ausführen.

    Ich weiß, klingt elend und ist elend, bis man alles gelesen hat.

    Wenn du ein anderes Modell hast, dürfte dir die Seite da auch weiterhelfen.

    Viel Glück.
     
  3. otzi2000

    otzi2000 ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    thanks a lot, werd mich mal damit beschaffen.

    mfg
     
  4. otzi2000

    otzi2000 ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    Hilfe noch weiter nötig!

    Die Hilfe war gut gemeint, aber es handelt sich wahrscheinlich um ein XP-Problem und nicht um ein HP, da ich dieselbe Software schon auf einem 2.Laptop installieren konnte.

    hat irgendwer eine andere Lösung parat??

    mfg otzi 2000
     
  5. LostCyrix

    LostCyrix Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    251
    Hi, schaue doch mal in den Gerätemanager: siehst Du gelbe Fragezeichen oder Ausrufezeichen? Der Drucker müsste 2 oder 3 dot4 oder 04 Einträge im Gerätemanager haben, er müsste unter Bildbearbeitungsgeräten stehen und evtl unter Laufwerken als USB-Laufwerk (Falls er Kartenleser hat).
    Wenn der Drucker ausgestellt ist und vom USB Anschluß getrennt ist, meldet Windows irgendwas beim Hochfahren?

    Also erst Gerätemanager nachschauen, ohne angeschlossenen Drucker starten und vielleicht mal posten, was genau für einen Druckermodell es ist und welche anderen USB Geräte Du angeschlossen hast. (Evtl. Eumexanlage)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen