1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Probleme mit dem Windows Editor

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Platten-Spieler, 18. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Windows-Editor 'Notepad' macht mir immer wieder Probleme, da er öfters mit der Meldung:
    'Für diesen Vorgang ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar. Beenden Sie andere Anwendungen, um zusätzlichen Speicher freizugeben, und wiederholen Sie den Vorgang.'
    seine Arbeit einstellt.
    Sogar solche Ressourcenfresser wie Winword oder Excel laufen nach dieser Meldung noch problemlos - und die Meldung kommt sogar, wenn gar kein anderes Programm läuft.
    Win98, PIII 500, 256MB Ram
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

  3. Danke für den Tip, aber ich weiß, daß es diverse andere und sicher auch bessere Editoren gibt, aber letzlich besitze ich den Ehrgeiz, mich mit den Windows-Bordmitteln auseinanderzusetzen und - ich sitze oft vor fremden Computern - da ist nun mal standardmässig 'notepad.exe' drauf und ich kann ja dort (meist gewerblich genutzte Rechner) nicht einfach andere Programme (Shareware, für private Nutzung...) installieren - und - Notepad hat einen entscheidenden Vorteil - es ist enorm schnell und fast aus jeder Situation aufrufbar.
    Ergo - was muß ich tun, damit dieses Pischi-Programm anständig läuft?
     
  4. ... ach ja - eine andere Lösung wäre der Einsatz der alten Freeware-Version von Homesite1.2. Diese ist komplett Freeware und wenn man das Programm in notepad.exe umbenennt und ins Windows-Verzeichnis packt, öffnet es sich sogar immer statt Notepad.
    Ist eine schöne Lösung - besonders, wenn man viel HTML schreibt, hilft aber auf fremden Rechnern wenig und diese Lösung befriedigt auch mein Ego nicht...
     
  5. Agarthi

    Agarthi Byte

    Auf jedem Windows hast du doch auch noch WordPad. Warum denn nicht damit?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen