Probleme mit den Zugriffsrechten

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von alleswisser, 10. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alleswisser

    alleswisser Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    13
    Hallo!!!
    Ich habe ein Problem. Ich habe Windows XP installiert und habe einen Ordner mit wichtigen Daten für andere Nutzer gesperrt. Dann habe ich wegen einem schweren Fehler Windows XP neu installiert. Nun kann ich aber auf meine Daten nicht mehr zugreifen. Auf die anderen, nicht "geschützten" schon. Was soll ich jetzt bloß tun?

    Vielleicht gibts ja auch ein Tool dafür?

    Ich bin über jede Hilfe glücklich.
    Danke im Voraus.
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Wenn du mit gesperrt meinst , das du allen ausser dir die Lese und Schreibrechte entzogen hast , geht}s noch . Wenn du}s mit der Windows eigenen Verschlüsselung verschlüsselt hast ist}s eigentlich aus für den Normalsterblichen .

    Im ersten Falle hilft entweder Linux , das kann ohne irgendwelche Zugriffsrechte zu beachten , auf NTFS zugreifen ( Vielleicht hast ja noch eine Linux-Version , die komplett von CD läuft , ist öfter mal auf Heft-CD}s drauf ) oder ein Programm wie NTFS4DOS . Damit kann man unter Win9x oder von ner Bootdisk NTFS-Partitionen lesen und in der prof. Version auch schreiben .

    MfG Florian

    Nachtrag :

    Eventuell könnte es auch reichen , sich als Administrator anzumelden , bei dem betreffenden Ordner auf Eigenschaften gehen , Sicherheitseinstellungen , erweitert und dann Besitzer ändern auf Administrator , das klappt vielleicht .
    Ich gehe davon aus , das du NTFS hast !
    [Diese Nachricht wurde von barbarossi am 15.05.2002 | 00:03 geändert.]
     
  3. eule2k

    eule2k Byte

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    33
    Kannst es auch mit dem Windows-Backup-Programm versuchen: Laufwerk anklicken (rechts) --> Eigenschaften --> Extras --> Sicherung und dann halt den Ordner sichern und dann wiederherstellen
     
  4. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Viel glück kann ich da nur sagen.
    Normaler weise besteht keine Chance an den verschlüsselten Ordner dran zu kommen, wenn der User erst mal gelöscht ist. Ich würde den Tipp eines anderen viel eher verwenden. Alles als PW geschützte verschlüsselte ZIP datei ablegen, dann hast Du dieses Problem nie.

    Gruß
    Christian
     
  5. zYxeLu

    zYxeLu Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    99
    Hi!
    Ich würde jetzt einfach mal blind schätzen, dass es NTFS ist, da FAT partitionen eigentlich kein sicheres schützen der ordner zulässt.
    und das hört sich verdammt sicher an.
    grüsse
    zYx
     
  6. MichaRu

    MichaRu Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    31
    hallo,
    welches dateisystem hast du (Fat32,NTFS)?
    Bei NTFS kann "cacls" vielleicht helfen. Im Command Prompt einfach mal eintippen, cacls und Enter dann gibts Informationen.
    Ich glaube cacls Dateiname /T /E /C /G Benutzer:F wäre richtig.
    Dateiname ist die Datei (Wildcards erlaubt) und Benutzer der Benutzer dem du die Rechte geben willst.
    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen