1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PROBLEME mit der neuen W-LAN PCI- Karte !!! PC bootet nicht !!!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Kollernegger, 14. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kollernegger

    Kollernegger ROM

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Hi !
    Habe mir eine W-LAN PCI-Karte für meinen 2.( alten !) Rechner gekauft !!!
    Habe zuerst die Software der W-LAN-Karte ( ALLNET ALL0261 ) installiert !
    Das Problem ist nachdem ich die Karte in einen PCI-SLOT eingesteckt habe, BOOTET der PC nicht mehr !!!
    Jedoch, wenn ich die Karte rausziehe, dann funzt wieder alles ! ???
    Habe sämtliche PCI-SLOTS ausprobiert, auch meine NETZWERKKARTE habe ich rausgezogen um die W-LAN-KARTE reinzustecken !
    Was mache ich falsch ?
    Muss ich vor der Installation im BIOS was verstellen ???
    Oder ist die W-LAN KARTE kaputt ???
    Habe XP !
    Über Ethernet komme ich problemlos ins NETZ !
    Vielen Dank an Alle die mir weiterhelfen können
     
  2. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Was für ein Hersteller und Modell der WLAN Karte?


    Dein alter PC wird nur < PCI 2.2 haben, deine WLAN Karte setzt aber PCI 2.3 voraus, deshalb bottet er nicht. (so jetzt mal kurz und verständlich erklärt).

    Du könnterst uns noch mehr infos über dein Mainboard geben.....



    Es gibt WLAN Karten die unterstützen PCI 2.2 und 2.3

    z.B: Linksys Wireless-G PCI-Adapter WMP54G
     
  3. Kollernegger

    Kollernegger ROM

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Das Mainboard ist:
    Gigabyte GA-6BXC !
    Wenn das wirklich der fall ist, was kann ich noch tun ?
    Einen Adapter? Oder eine andere W-Lan-Karte ? Oder USB ???
     
  4. Kollernegger

    Kollernegger ROM

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Würde es mit einem W-LAN-USB-STICK funktionieren ?
    Soviel ich weiss, habe ich auch hier noch einen alten USB-PORT:
    1.0 oder 1.1 ! Sind diese Sticks abwärtskompatibel ? Habe einen Stick bei Snogard.de gesehen (LEVELONE) der Beides hat !!!
    Ist der zu empfehlen ???
    Ich möchte eigentlich nur mit 2 PCs ins Internet und keine Daten von einem PC zum anderen schicken !

    Noch eine Frage :) :
    Kann ich diese W-LAN-PCI-KARTE RECHTLICH UMTAUSCHEN ???
    Habe sie ja schon geöffnet, und bei SNOGARD hat mir auch keiner gesagt, dass ich auf die PCI-Version achten muss !?!
    Selbst auf der Verpackung steht die Versions-Nr. NICHT drauf !

    Danke für Eure Mühen !!!
     
  5. dvierjahn

    dvierjahn Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    181
    Es kann auch am Chipsatz des Motherboards liegen. Ich hatte mal ein Board mit einem VIA-Chipsatz und da wollte eine Netgear PCI WLAN-Karte auch nicht funktionieren. Entwender ist der Rechner abgestürzt oder hat sich aufgehängt oder gar nicht erst gestartet. Auf einem Board mit Nvidia-Chipsatz läuft diese Karte aber jetzt problemlos.

    USB-Sticks sind problemlos an jedem Rechner zu betreiben. USB 1 kann maximal 10 MB/s übertragen. Das reicht für DSL zur Zeit allemal aus, da hier die Übertragungsgeschwindigkeiten 1; 2 oder 6 MB/s betragen, jenachdem welchen Du davon hast.
    Wenn der USB-Stick 54 MB/s übertragen kann, läuft er eben nur mit max. 10 MB/s. Ob da allerdings die WPA-Verschlüsselung funktioniert oder ob dafür in jedem Fall USB 2 notwendig ist, weiß ich nicht. In diesem Fall könnte man eine USB 2 Erweiterungskarte in den Rechner einbauen. Die sind nicht teuer.
     
  6. Kollernegger

    Kollernegger ROM

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Wollte nur mal sagen:

    Habe das Prob gelöst, indem ich einfach die Karte umgetauscht habe !!!

    Jetzt habe ich die D-LINK DWL520+ und die läuft einwandfrei auf meinem alten Mainboard !

    THX
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen