Probleme mit der SONY DSC-W1. Help please!

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von Heiko1985, 17. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Heiko1985

    Heiko1985 ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen.


    Ich habe mir vor Kurzem die Digitalkamera Sony Cyber shot DSC-W1 gekauft. Jetzt will ich einen Memory Stick mit 256 MB einsetzen. Allerdings sagen alle Produkte - auch die original Sony Memory Sticks - was von einer "Magic Gate" Funktion.

    In der Bedienungsanleitung meiner Kamera stand, dass sie NICHT mit dieser "Magic Gate" Funktion arbeiten kann. ("Datenaufzeichnung und -wiedergabe, die die "Magic Gate" Funktion erfordern, können mit dieser Kamera nicht durchgeführt werden.")

    Aber ich finde nirgends einen Memory Stick mit 256 MB ohne diese Magic Gate Funktion. Weder von Sony noch von Lexar oder SanDisk... Bei Ebay gibt es auch nur "PRO" oder "Magic Gate".


    Weiß jemand, was ich da tun kann? Danke für Antworten!


    P.S.: Wenn man einen Duo-Stick verwendet (2x128 MB), sagt meine Anleitung was von einem Duo-Stick-Adapter. Aber was ist das? Steck ich den Stick immer noch einfach so in den normalen Slot? Wo krieg ich so einen Adapter her?
     
  2. Aaron.Hades

    Aaron.Hades Byte

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    118
    moin. magic gate ist ein kopierschutzsystem für audiodateien. die aussage in der bedinungsanleitung sagt nicht aus das die sticks nicht funktionieren werden. nur die magic gate funktion wird nicht funktionieren, aber die brauchst du in digitalkameras eh nicht. es steht also eine verwendung von magiv gate sticks nichts im wege. was ich nicht machen würde wären memorysticks von sandisk kaufen, die den iltra-modus zur datenübertragung nutzen (die sind mit ultra gekennzeichnet). dieser 'standart' ist mit vielen digicams nicht kompatibel, gerade mit der w-1 gibt es immer wieder probleme. übersicht über gängige marken (keine no-names verwenden!) und händler findeste hier:

    http://www.geizhals.at/deutschland/?cat=sm_ms
     
  3. Heiko1985

    Heiko1985 ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
  4. Aaron.Hades

    Aaron.Hades Byte

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    118
    an sich ok. man sollte bei der ganzen sache allerdings noch bedenken dass es sicherer wäre 2x128mp als 1x256mb zu wählen. wenn (z.b. nach dem urlaub) ein stick den geist auf gibt (ist nicht die regel, aber man weiss ja nie) ist immerhin nur die hälfte der bilder verloren...ist zwar etwas teurer, aber der verlust von vielleicht wichtigen bildern ist umso ärgerlicher...

    nochwas (hatte ich vergessen): die duos sind 'lediglich' kleiner und benötigen nen adapter, funktionieren auch nur mit diesem in dem normalen slot.
     
  5. Heiko1985

    Heiko1985 ROM

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    Nochmals VIELEN DANK für die schnelle Hilfe! :)
     
  6. Verena Ottmann

    Verena Ottmann Redaktion

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    105
    Hallo,

    der Memory Stick Duo bedeutet aber nicht, dass man zwei Memory Sticks gleichzeitig in die Kamera tut. Wie mein Vorredner schon sagte, ist der Memory Stick Duo nur eine etwa halb so große Ausführung des normalen Memory Sticks, der einen speziellen Adapter braucht.

    Ab einer Kapazität von 256 MB hat der Memory Stick übrigens den Zusatz "Pro".
    Also bis 128 MB -> Memory Stick, ab 256 MB -> Memory Stick Pro.

    Magic Gate Memory Sticks sind nicht lila, wie die normalen von Sony, sondern weiß. Daran erkennt man sie unter anderem auch.

    Mfg,
    Verena Ottmann
    PC-WELT
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen