1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probleme mit der Stabilität des PC\'s

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von XSkyX, 18. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XSkyX

    XSkyX Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    10
    HI Leute,

    Ich Habe Hier ein PC zu stehen der nicht schon von Tag eins nicht stabil lief.
    Ich schätzte das es Hardwarekonflikte sind.
    Das problem ist folgendes:
    Wenn der PC 10-15 minuten an ist und man dan ein Prog. startet dann brauch der PC für jeden prozess ein halbe Ewigkeit, sprich den I-Explorer ausführen dauert dann schon 2-5 minuten die Startleiste öffnen kann auch 3-4 minuten dauern u.s.w. man fült sich in einem 80386 zuückversetzt und das trotz neuinstallation.
    Wenn man mal ein File kopieren oder verschieben will und es grösser als 10 MB sind, unabhänig davon wie lange der PC an ist, setzt das problem sofort ein.

    HW-konfiguration:

    P4 1600
    ASUS P4B 266 mit einem Intel 845D Chipsatzt
    2*512 MB DDR-RAM von Infineon (von der genauen Spezifikation kein plan)
    Matrox G550 > der AGP ist 4x eingestellt
    Erste HDD IBM 60 GB U-100, 7200 U/min(keine Ahnung welche baureihe)
    Zweite Maxtor 80 GB U-133, 7200 (wie oben keine Ahnung von der baureihe)
    Un da ist noch eine Fritz DSL Karte in PCI-Slot 5. (DSL und LAN in einem)

    Betriebsysteme waren oder sind W2K Prof. WinXp Prof.

    (Meine Meinung ist das irgendwas mit dem Mainboard nicht stimmt)

    Also Danke für jeden Tip oder jeder Info im vorraus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen