probleme mit divX

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von tanteemma, 5. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tanteemma

    tanteemma ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    hi leute

    manche divX-videos im 16:9-format werden bei mir verzerrt dargestellt. im fenstermodus ist zwar alles ok, aber im vollbildmodus fehlen die schwarzen balken und das komplette 4:3-format wird ausgefüllt. ich habe schon mehrere codecs probiert und wollte fragen, ob ihr mir vielleicht einen codec nennen könnt, bei dem das nicht der fall ist. ich hatte divX 5.0, SLD Codec pack und was weiß ich wie die anderen hießen.

    vlc stellt bei mir allerdings alles optimal dar. kann man eigentlich den codec irgendwie von vlc rauskopieren? ich möchte nämlich den creative mediasource-player verwenden, weil der als einziger voll kompatibel zu meiner fernbedienung ist.
     
  2. Fleedy11

    Fleedy11 Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    57
    Hi,
    ich kenne das Problem.
    Hast du schon den Codec DivX 5.2.1 ausprobiert?
    Damit laufen meine Player eiwandfrei.
    Klick HIER

    mfg
    Fleedy11
     
  3. tanteemma

    tanteemma ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    nun... ich hab jetzt eine einstellung gefunden, mit der man das einstellen kann. ist irgendwie lästig, wenn ich jedes mal umschalten muss, wenn ich mir verschiedene filme in verschiedenen formaten ansehe. ich kapier das nicht, das ist nur im vollbild-modus so! im fenstermodus kapiert der den unterschied und verzerrt gar nix!

    aber hauptsache es geht jetzt. besten dank @ fleedy
     
  4. Fleedy11

    Fleedy11 Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    57
    Hallo,

    Hast du vileicht zuviele Codec auf deinem Rechner?
    Das kann dein ganzes System durcheinander bringen, bzw. unstabil machen.
    Bei mir ist nur der VLC und der Media 9 Player installiert, beide Player funktionieren mit DivX 5.2.1 und den internen Codec einwanfrei.
    Aber du hast absolut recht mit der Umschalterei. Deshalb ist der VLC-Player wirklich sehr gut meiner Meinung nach. Der hat bis jetzt alles ohne Probleme gemeistert. Allerdings habe ich auch mal gehört das der VLC manche Rechner langsam macht - ist bei mir jedoch nicht der Fall.
    Na, wenigstens läuft es jetzt so einigermassen gut.

    Gruß Fleedy11
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen